FANDOM


← Vorherige Stage

Termial Veloctiy
Sonic Colours


Terminal Velocity (jap. >ターミナルベロシティ Tāminaru Beroshiti) ist ein Teil von Eggmans Unglaublicher Intergalaktischer Vergnügungspark und ist die letzte bzw. siebte Zone in Sonic Colours. In der DS-Version ist es die Vorletzte, hat aber nur einen Akt. In der Wii-Version sind mehrere Akte. Terminal Velocity besteht eigentlich nur aus einer riesigen Schiene für Eggmans Superaufzug. Er verbindet Eggmans Freizeitpark mit der Erde.

Level

Wii-Version:

Akt 1

In der Wii-Version muss man Terminal Velocity hinunter rennen (zur Erde). Dabei wird man vom Big Chaser, vielen Motobugs und Aero Chasern verfolgt.

Boss

Der Boss ist der Nega-Wisp-Panzer, der den finalen Boss der Wii-Version darstellt.

Akt 2

Akt 2 dauert nur 30 Sekunden, denn es geht nur darum vor dem schwarzen Loch zu fliehen. Dabei werden immer wieder Teile des Weges durch die Gravitations des Loches weggerissen. Diesen Abgründen muss der Spieler ausweichen. Danach gibt es eine Cutscene und es folgen die Credtis.

DS-Version:

In der DS-Version gibt es einen Bosskampf gegen Nega-Wisp-Panzer und nachher ein Video dazu.

Galerie

Video


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki