Fandom

Sonic Wiki

Stachelkugel

3.345Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Stachelkugel, oder auch Stachelball sowie Eisenkugel (eng. Iron Balls, jap. 鉄球) genannt, ist ein Objekt der Sonic the Hedgehog-Serie.

Aussehen

Die Stachelkugel ist eine meist große schwarze oder graue Kugeln, welche wegen ihrer Farbe vermutlich eine Eisenkugel ist, die umgeben von Metall-Stacheln ist.

Die Größe der einzelnen Exemplare variiert dabei zwischen kleinen und großen Kugeln. Aber auch die Frage der Fortbewegung, Geschwindigkeit sowie Rotationsart und -tempo differenzieren sich.

Auftritte in den Spielen

Sonic the Hedgehog (1991)

Die Stachelbälle debütierten in der 16-Bit Variante des Spiels Sonic the Hedgehog. Man begegnet diesen Eisenbällen das erste Mal in der Spring Yard Zone, wo in den Seesaws vorkommen. Kleinere Versionen erscheinen dann in der darauffolgende Zone, die Labyrinth Zone. In der Scrap Brain Zone tauchen dann große rundum schwingende Stachelkugeln auf, welche Sonic the Hedgehog das Leben schwerer machen sollen.

Sonic the Hedgehog 2

Im Nachfolger zu Sonic the Hedgehog (1991) namens Sonic the Hedgehog 2 bekamen diese Kugeln einen weiteren Auftritt. Man sieht sie in der Mystic Cave Zone. Hier kommen nur die rundum schwingende Stachelkugeln in einer langsamen Variante vor.

Sonic the Hedgehog 3 & Knuckles

In Sonic 3 & Knuckles tauchen in der Marble Garden Zone aus SEGA Mega Drive-Spiel Sonic the Hedgehog 3 ebenfalls Stachelbälle auf. Diese sind ziemlich groß und besitzen verschiedene Schwing-Muster.

In Sonic & Knuckles kehren die Stachelkugeln dann in der vierten Zone (oder zehnte in Sonic 3 & Knuckles), der Lava Reef Zone zurück. Auch hier rotieren diese Objekte und sollen wieder den Spieler am Weiterkommen hindern.

Sonic Adventure/ Sonic Adventure DX: Director's Cut

Seit dem SEGA Dreamcast-Spiel bzw. dessen Nintendo Gamecube-Neuauflage kamen die Stachelkugeln öfters als Hindernisse vor.

In Sonic Adventure verlaufen die Eisenkugel meist in einer Reihe und bewegen sich in dieser Reihe mit gleicher Geschwindigkeit vertikal. Man begegnet ihnen beispielsweise in Casinopolis.

Sonic Adventure 2/ Sonic Adventure 2: Battle

Sonic Advance

Sonic Advance 2

Sonic Advance 3

Sonic Heroes

Sonic the Hedgehog (2006)

Auch in Sonic the Hedgehogs Jubiläumsspiel zum 15. Geburtstag des blauen Igels feiern diese Objekte ein Comeback. Dank Silver the Hedgehogs Psychokinese kann dieser nahliegende , wie beispielsweise Container oder auch Stachelkugeln anheben und diese als Waffe gegen Feinde verwenden.

Einige Stachelkugeln fallen auch auf den Spieler, um diesen Schaden hinzuzufügen. Diese Variante erscheint in Dusty Desert und auch Kingdom Valley.

Sonic und die Geheimen Ringe

Sonic Unleashed

Sonic und der Schwarze Ritter

In Sonic und der Schwarze Ritter wurden die Stachelkugeln besonders groß gestaltet. Der Körper ohne Stachel selbst hat zirka die Größe von Sonic. Die Stacheln sind besonders spitz. Bei Berührung mit einer Kugel verliert der Spieler zwanzig Ringe.

Die Stachelkugeln kommen vor allem in der Drachenhöhle sowie in der Ebene der Titanen vor. In der Drachenhöhle sind sie meistens an dunklen Stellen platziert, sodass sie schnell übersehen werden.

Sonic Colours

In Sonic Colours kommen die Stachelkugeln zumeist in der Luft vor. Sie befinden sich an etwas ungünstigen Stellen und der Spieler muss darauf achten, beim Sprung nicht mit ihnen in Berührung zu kommen.

Sonic Generations

Sonic Lost World

Sonic Runners








Sonic and the Black Knight logo.png Sonic und der Schwarze Ritter






Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki