FANDOM


Hier geht es um die Episode II, falls Sie nach einem anderen Artikel mit ähnlichem Namen gesucht haben, finden Sie hier eine Auflistung.

Sonic the Hedgehog 4: Episode II (jap. ソニック・ザ・ヘッジホッグ4 エピソードII Sonikku za Hejjihoggu Fō: Episōdo Tsū) ist ein weiterer Teil der Sonic the Hedgehog (1991)-Saga, womit er der Nachfolger der 3 klassichen SEGA Mega Drive-Titel ist.

Durch seine 3D-Grafikmodelle und seinen 2D-Stages ist er ein 2.5D side-scrollender Plattformer, welcher von den Firmen Sonic Team und Dimps entwickelt und von SEGA veröffentlicht wurde. Es stellt den zweiten Teil von insgesamt drei Episoden aus der Sonic the Hedgehog 4-Saga dar. Damit zählt es als erstes Sonic-Spiel als ein in Episoden-aufgeteiltes Videospiel.

Erhältlich ist es für die Download-Portale der bekannten Konsolen Sony PlayStation 3 und Microsoft Xbox 360, aber auch für Apples iPhone sowie Android-Geräte, wobei es auch für PC erhältlich ist.

Handlung

In der zweiten Episode von Sonic the Hedgehog 4 startet Dr. Eggman zusammen mit Metal Sonic einen neuen Versuch, die Welt zu erobern. Sonic the Hedgehog und Miles "Tails" Prower beschließen gemeinsam, nachdem diese Eggman auf dem Tornado erkennen, dies genauer zu inspizieren...

Gameplay

Das Gameplay in der zweiten Episode ähnelt stark dem aus Episode I, wobei es auch viele Neuerungen gibt.

Sonic the Hedgehog wird nun auf seinem neuen Abenteuer von seinem Freund Miles "Tails" Prower begleitet, wobei Tails vom Computer, einem zweiten lokalen Mitspieler oder einem Online Co-op-Spieler gesteuert werden kann. Anders als in den 16-Bit SEGA Mega Drive-Klassikern kann Tails im Einzelspieler-Modus nicht vom Spieler kontrolliert werden, sodass man nur mit Sonic spielen kann. Sonic und Tails können zusammen auf Knopfdruck verschiedene Kombinationen ausführen, wie der Copter Combo oder Rolling Combo. Dadurch können neue Berreiche erreicht werden.

Die Special Stages sind in Episode II auf der gleichen Weise zugänglich wie in Episode I. Man muss mit 50 Ringen zum Ziel, wo nun ein Giant Ring auf den Spieler wartet, sodass man in die Special Stage kann. Wie im 16-Bit-Klassiker Sonic the Hedgehog 2 müssen nun in einer Half-Pipe-artigen Strecke eine gewisse Anzahl an Ringen gesammelt werden, um jeweils einen Chaos Emerald zu bekommen. Eine Rückkehr der Roten Ringe kann ebenfalls gefeiert werden, obwohl pro Akt nur noch ein roter Ring versteckt ist. Durch das Sammeln können Tropähen oder Achievements freigeschaltet werden. Durch eien Quer Kompatibilität können Cloud-Speicherdaten bei Xbox Live Arcade und Windows Phone 7-Version beim Spielen das Gerät mit den Speicherdaten gewechselt werden.

Die Besitzer von Sonic the Hedgehog 4: Episode I sowie Sonic the Hedgehog 4: Episode II können, falls beide Spiele auf der gleichen Plattform installiert sind, eine Zusatzepisode mit dem Namen Sonic the Hedgehog 4: Episode Metal freigeschaltet werden. Dort werden die Ereignisse zwischen Sonic the Hedgehog CD und Sonic the Hedgehog 4: Episode II erklärt, wobei die Episode chronologisch gesehen der Vorgänger von Episode II ist.

Entwicklung

Im Februar 2011 wurden erste Arbeiten am Spiel offiziell bestätigt. SEGA Brand Manager Ken Balough erklärte, dass "die Idee neue Zonen mit neuen Elemente einzuführen, man noch nicht gesehen hatte". Des Weiteren deutete an, dass Episode II ein größeres Budget als Episode I besitzt. Außerdem sagte er, dass viele Ideen aus Episode II ursprünglich in Episode I auftreten sollten[1]. Der Community Manager von SEGA of America Aaron Webber deutete auch an, dass Miles "Tails" Prower in der nachfolgenden Episode auftreten werde[2]. Am 23. August 2011 teilte Takashi Iizuka, der Leiter des Sonic Teams mit, dass "dieses Jahr, das Jahr 2011, Sonic the Hedgehogs 20. Jubiläum ist, sodass wir uns auf den Titel für den Feiertag, Sonic Generations konzentrieren möchten, aber nach dessen Veröffentlichung weiter an Sonic the Hedgehog 4: Epiosde II arbeiten werden[3]. Als Vorbereitung auf die Veröffentlichung von Episode II veröffentlichte SEGA mit einen Wiederveröffentlichung von Sonic the Hedgehog CD auf digitalen Plattformen am Ende des Jahres 2011. Sodass man es als "Vorgänger" zu Sonic the Hedgehog 4: Episode II betrachten könnte, da die Handlung größtenteils auf das SEGA Mega-CD-Spiel aufbaut.

Am 29. Dezember wurde dann ein Teaser-Trailer für die zweite Episode von Sonic 4 veröffentlicht, welcher die Rückkher von Miles "Tails" Prower sowie Metal Sonic zeigte. Man erkennte außerdem die Physik-Engine von Episode I sowie verbesserte Grafiken. Als freigelassene Plattformen für die Veröffentlichung wurden Xbox Live Arcade (Xbox 360 &Xbox One), PlayStation Network (PlayStation 3, PlayStation Vita & PlayStation 4) genannt. Ursprünglich sollte Sonic the Hedgehog 4: Episode II auch als WiiWare für die Nintendo Wii erscheinen. Wegen fehlender Hardware, musste letztendlich eine Wii-Version für Episode 2 gestrichen werden, wie es Ken Balough bestätigte[4][5].

Am 21. April 2012 wurde Sonic the Hedgehog 4: Episode II versehendlich über Steam veröffentlicht, wobei es am darauffolgenden Tag erneut entfernt wurde. Die als ”Beta 8" bekannte Version wurde dann schnell von Ken Balough als frühe Prototyp-Variante des Spiels veröffentlicht, wobei es nicht ganz die finale Version des Spiels war, obwohl sie nahezu die vollständige Version war, da nur minimale Unterschiede zur finalen Version von Sonic the Hedgehog 4: Episode II gefunden wurden[6].

iOS Inkompatibilität

Aufgrund der baldigen kompletten Neufassung des iOS als iOS-7-Udpate, war das Spiel nicht mit iOS-Geräten auf iOS 7 kompatibel. SEGA kündigte an, dieses Problem möglichst schnell zu beheben, wobei nichts wirklich nennenswertes veröffentlicht wurde. Die Fans des Spiels waren sie dann nach einiger Zeit nicht mehr sicher, ob Sega an einem Fix für das Problem weiter arbeite, sodass sie am 11. Januar 2016 mit einem offiziellen Update sowohl Sonic the Hedgehog 4: Episode I als auch Sonic the Hedgehog 4: Episode II wieder in den Laden setzten.

Zukünftige Nachfolger

Ab März 2012 hat SEGA derzeit kleine weiteren Pläne für einen Nachfolger von Sonic the Hedgehog 4 Episode II über. Takashi Iizuka sagte, dass SEGA auf das Feedback der Spieler achten möchte und sehen möchte wie erfolgreich diese Episode von den Fans akzeptiert wird. Während der Penny Arcade Expo (PAX) im Jahr 2012 sprach Cheat Code Central mit einem SEGA-Vertreter, welcher ihnen Informationen über zukünftige Sonic the Hedgehog-Videospiele bereitstellte. Es wurde gesagt, dass sich Episode II gut verkaufen würde, sodass man wahrscheinlich an einer Episode III sowie möglicherweise an Episode IV arbeiten werde, falls sich die Sonic the Hedgehog 4-Saga weiter gut verkaufen werde. Bei einem Facebook-Interview im Januar 2015 mit Brand Manager Ken Balough, wurde bestätigt, dass die Entwicklung von Sonic the Hedgehog 4: Episode III gecancelt wurde, wobei eine kleine Chance existieren würde, dass Episode III irgendwann erscheinen würde[7].

Charaktere

Bild Charakter Biografie
Sonic Sonic 4 Sonic the Hedgehog Der Kampf um Episode I liegt jetzt einige Monate zurück, doch als sich Little Planet erneut annähert, hat die Ruhe ein jähes Ende! Sonic findet heraus, dass sich Dr. Eggman auf dem benachbarten Kontinent herumtreibt und zusammen mit Tails macht sich Sonic im Tornado auf, um die Sache mal genauer zu untersuchen...
Tails Sonic 4 Miles "Tails" Prower Für Sonic ist Tails wie ein kleiner Bruder. In Sonic the Hedgehog 4: Episode I hat er die Rakete zur E.G.G. Station gebaut und Sonic somit heimlich unterstützt. In Episode II ist er nun offiziell als Sonics Gehilfe mit von der Partie. Auf ihn ist immer Verlass. Seine zwei Schwänze ermöglichen ihm das Fliegen und er hilft Sonic mit den Combos in Episode II.
Dr. Eggman Sonic 4 Doktor Ivo "Eggman" Robotnik Dr. Eggmans E.G.G. Station wurde in Episode I zerstört. Doch mit dem erneuten Näherkommen von Little Planet tritt Dr. Eggmans Großprojekt in die zweite Phase, natürlich alles geheim.
Metal Sonic Sonic 4 Metal Sonic Ein würdiger Gegner, der nach dem Kampf von Stardust Speedway in Sonic the Hedgehog CD zerstört schien. Tatsächlich wurde er schwer beschädigt auf Little Planet zurückgelassen. Nun, da sich Little Planet erneut nähert und mit Dr. Eggmans Hilfe, ist Metal Sonic wieder in voller Stärke zurück.

Spielbare Charaktere

Andere Charaktere

Badniks

Animal Friends

Bosse

Zonen

Items

Schlüsselitems

Comic

In der Sonic Super Special Ausgabe 3 wurde ein Prolog Comic zu dem Spiel entwickelt, in welchem die Handlung zwischen Sonic the Hedgehog CD und Sonic the Hedgehog 4: Episode 2 kurz dargestellt wird:

Galerie

Videos

Trailer

Sonic the Hedgehog 4 Episode 2 Gameplay01:07

Sonic the Hedgehog 4 Episode 2 Gameplay

Teaseer00:28

Teaseer

Teaser Trailer





Screenshoots

Trivia

Referenzen

  1. http://www.tssznews.com/2011/02/25/sonic-4-episode-ii-now-in-early-development-says-ken-balough/
  2. http://www.tssznews.com/2011/02/03/sega-celebrates-hedgehog-day-hints-at-tails-in-sonic-4-episode-2/
  3. http://www.sonicretro.org/2011/08/sonic-4-episode-2-in-2012-episode-3-unlikely/
  4. http://www.nintendolife.com/news/2011/12/sega_confirms_no_wiiware_outing_for_sonic_4_episode_ii
  5. http://www.tssznews.com/2012/04/13/video-the-funniest-s4e2-balough-interview-youll-see/
  6. https://www.sonicstadium.org/2012/01/sonic-4-episode-2-confirmed-for-pc-download/
  7. http://forums.sega.com/showthread.php?520516-Sonic-the-Hedgehog-4-Episode-III-is-NEVER-HAPPENING-Maybe
—Weiter zu Episode Metal
<— Zurück zu Episode I-


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.