FANDOM


Dieser Charakter kommt nur in der TV-Serie Sonic X sowie dessen Comic Serie vor.

Hier werden keinerlei Informationen aus den Spielen, anderen Comics oder anderen Serien veröffentlicht, jedoch werden für weitere Informationen im Artikel hingewiesen.

Seedrianer sind Wesen, die aus dem Weltraum kommen und in Sonic X vorkommen.

Infos

Seedrianer sind Lebensformen, die durch Wasser leben. Männliche und weibliche Seedrianer unterscheiden sich durch ihr Aussehen. Seedrianer sind auch ziemlich stark und haben viele Fähigkeiten. Die meisten Seedrianer leben auf dem Planeten Greengate.

Auftritte

Sonic X

Sie gehörten zum Rat des Planeten Greengate. Ihr Planet war seit langem im Krieg gegen einen Nachbarplaneten und sie drohten, zu verlieren. Um ihr Volk vor dem Untergang zu retten, entschied Earthia, den Planeten zu evakuieren. Lucas allerdings war dagegen, die Heimat zu verlassen und damit auch den Planeten, somit auch den Krieg einfach aufzugeben. Earthia blieb jedoch bei ihrem Plan und ließ ein großes Schiff bauen, um mit diesem den Planeten zu verlassen. Dabei erfuhr sie, dass der gesamte Planet plötzlich anfing zu verdorren. Schockiert lief sie zu Lucas um diesem die schrecklichen Vorkomnisse zu erzählen. Entsetzt erfuhr sie von Lucas, dass dieser selbst dafür verantwortlich sei. Er benutze den eigenen Kern des Planeten dazu, seine Männer in eine noch stärkere Form ihrer Fähigkeit (die männlichen Vertreter konnten sich in Godzilla-artige Wesen verwandeln) zu bringen und diese noch länger aufrecht zu erhalten, um den Krieg zu gewinnen. Earthia war es unbegreiflich, wie Lucas so etwas hatte tun können. Zusammen mit den anderen weiblichen Bewohnern ihres Planeten verließ sie ihre  Heimat mit dem gebauten Schiff, während Lucas und die Männer zurückblieben, um weiterhin gegen den Feind zu kämpfen. Später wurde sie ein lebensspendener Baum auf dem Schiff gepflanzt und Cosmo wurde geboren. Earthia starb zusammen mit all den anderen als die Metarex das Schiff zerstörten. Nachdem Geschehen kommt Sonic und sagt, dass sie werden die Metarex aufhalten. In der Zwischenzeit will Cosmo weggehen,da sie nur eine Gefahr ist, doch Sonic und Co. wollen keinen Kummer haben und gehen mit ihr. Plötzlich kommt Bokkun mit der Nachricht, dass die Metarex Dr.Eggman gefangen genommen haben.

Archie Sonic X

In den Comics gibt es nur 2 Seedrians und zwar Lumina und Void. Die beiden sind gegenseitig Feinde. Void hat die Fähigkeit Schockwellen zu machen und Lumina hat die Fähigkeit Leute zu befreien. Sonic, Lumina und Turbo haben dann im 251. Comic Issue die schlimme Void vernichtet.

Bekannte Seedrians aus Sonic X

Cosmo

Cosmo ist ein Pflanzenalien, welches von einem anderen Planeten kommt. In Sonic X bittet sie Sonic um Hilfe im
Cosmodd
Kampf gegen die Metarex, eine bösartige Roboterarmee, die im ganzen Universum die "Zelle der Planeten" stiehlt und somit die Planeten zerstört. Sie selbst wurde auf einem Weltraumschiff geboren und hatte nie wirklich ihren Planeten zu Gesicht bekommen. Dort lebte sie zusammen mit ihren Schwestern (unter anderem auch ihre große Schwester Galaxina ) und ihrer Mutter Earthia, die seit Jahren versuchten die Metarex an ihrem Vorhaben zu hindern.

Galaxina

Galaxina ist die große Schwester von Cosmo und Tochter von Earthia. Sie war bei der Geburt von Cosmo mit ihre anderen Schwester Seedling dabei. Sie überlegte einen Namen für sie, aber Earthia gab ihr den Namen Cosmo. In der japanischen Fassung haben weder sie noch die anderen Schwestern von Cosmo einen Namen, da es nicht von Nöten war, diese zu benennen. Daher überlegen sich Fans dieser Geschöpfe gerne selbst Namen, da dies es einfacher macht über Cosmos Schwestern zu reden

Starla

Ihr erster Auftritt war als Earthia über die Sidrianer gesprochen hat wurde Starla oft gezeigt und war auf Daisis und Earthias Seite als sie ueber einen Fluchtplan diskutierten. Sonst hatte sie noch einen Auftritt als die Samenkörner ins Universum verteilt wurden um die Seedrianer zum Leben erwecken wurde sie in Schnälle gezeigt. Natürlich war, sie auch bei der Geburt von Cosmo dabei.

Daisy

In Sonic X ist Daisy ein Zeuge von Laniars uns Almus Tod. Im Politischen Rat war sie ein hohes Mitglied und war auf Earthias und Starlas Seite, sonst hat sie noch Earthia gewarnt, dass alle Pflanzen-Lebensformen sterben. Natürlich war sie auch bei der Geburt von Cosmo dabei.

Earthia

Sie gehörte zum Rat ihres Planeten und war vermutlich sogar die Ratsvorsitzene. Ihr Planet war seit langem im Krieg gegen einen Nachbarplaneten, den sie im Begriff waren, zu verlieren. Um ihr Volk vor dem Untergang zu retten, entschied sie, den Planeten zu evakuieren. Lucas allerdings, war dagegen die Heimat zu verlassen und den Planeten, und somit auch den Krieg, einfach auf zugeben. Earthia blieb jedoch bei ihrem Plan und ließ ein großes Schiff bauen um mit diesem den Planeten zu verlassen. Dabei erfuhr sie, dass der gesamte Planet plötzlich anfing zu verdrorren. Geschockt lief sie zu Lucas um diesem die schrecklichen Vorkomnisse zu erzählen. Entsetzt erfuhr sie von Lucas, dass dieser selbst dafür verantwortlich sei. Er benutze den eigenen Kern des Planeten dazu, seine Männer in eine noch stärkere Form ihrer Fähigkeit(die männlichen Vertreter konnten sich in Godzilla ähnliche Wesen verwandeln) zu bringen und diese noch länger aufrecht zu erhalten um den Krieg zu gewinnen. Earthia war es unbegreiflich wie Lucas so etwas hatte tun können. Zusammen mit den anderen weiblichen Bewohnern ihres Planeten verließ sie ihre Heimat mit dem gebauten Schiff, während Lucas und die Männer zurück bliebten um weiterhin gegen den Feind zu kämpfen. Später wurde sie ein lebensspendener Baum auf diesem Schiff und Cosmo wurde geboren. Earthia starb zusammen mit all den anderen, als die Metarex, dass Schiff zerstörten.

Chryzanthenum

Chryzanthemum ist entweder Cosmos Tante oder Oma. In Sonic X wird nicht gesagt ob sie Cosmos Tante oder Oma ist, doch Chryzanthemum ist im Clan die Älteste und hat schon braune Blüten deswegen ist anzuhnehmen, dass sie Earthias Mutter ist und deswegen Cosmos Oma...

Lucas

188px-Lucas

Dark Oak erscheint zuerst mit Super Sonic in der Umlaufbahn von Mobius. Trotz der scheinbaren Unbesiegbarkeit von Super Sonic ist er unfähig Dark Oak zu besiegen. Um ihn zu besiegen wirft Sonic alle sieben Chaos Emeralds, damit Dark Oak sie nicht in die Finger bekommen kann. Als der Igel auf den Planeten bewusstlos stürzt, sendet er einen Metarex, um die Planetenzelle von Sonics Welt zu entfernen. Später erscheint Oak fast ausschließlich nur hinter den Kulissen, da er immer nur seine starken Untertanen nach Sonic aussendet zum Beispiel das Scarship, eine Raumfahrtnationen der Metarex, welches den Befehl mit sich trägt, Sonic und seine Truppe zu zerstören. Nachdem dies nicht gelingt, konfrontiert Dark Oak mit Sonic und Co. in einem Kampf über die sieben Chaos-Emeralds in dem Schiff, aber später merken sie, dass er einfach Kontakt mit ihnen mit einem Hologramm erzeugt hatte und das er es nicht einmal selbst war (Nachdem die Festung an Raumschiff, wo er die letzten zwei Chaos Emeralds aufbewahrtezerstört wurde und die Steine ​​verstreut wurden, erklärte er, dass es nur ein "Test" gewesen seie).

Von diesem Punkt an, bleibt Dark Oak aus dem Rampenlicht, doch weiterhin versuchen andere Metarex die Gruppe zu töten wie z.B. Zelkova.

Er rekrutiert Doktor Eggman als Verbündeten, obwohl Eggman später als verräterischen beweist und ihn einsperrt. Amy Rose und Rouge the Bat entdecken später die wahre Identität von Dark Oak und die Herkunft des Metarex durch eine holographisches Abbild von Cosmo Mutter Earthtia. Es scheint, dass er einmal ein männliches Mitglied der Cosmo Spezies, namens Lucas, angehörte und ihre Planeten zunächst retten wollte, da die früheren Metarex ihren Planeten angriffen und die Spezis dieser "Blumenalien" auslöschen wollte. Earthia wollte einen taktischen Rückzug verordnen, nämlich den Planeten zu verlassen und ein neues Leben beginnen, doch Lucas war damit nicht einverstanden, denn ansonsten währen die ganzen Soldaten, die sich bei ihnen in große Monster verwandeln können, um sonst gestorben.

Später wurde die Königin auf die Pflanzen außerhalb ihres Palastes angesprochen, die allmählich auf einmal verdorrten. Der Grund war Lucas, der versuchte, die Energie aus der Zelle des Planetens zu entnehmen und sie auf die Krieger zu übeertragen, damit sie dem Feind an Stärke gewachsen waren, indem sie länger in der "Biest-Form" blieben und nicht danach gleich starben. Earthia nannte Lucas einen "Verräter für die Zerstörung seiner eigenen Welt" da er sich ein weiteres, größeres Ziel gesetzt hatte, nämlich aus mehreren Planeten die zele zu entnehmen, um somit noch mächtiger zu werden.

Nachdem sie und einige ihrer Familienmitglieder die Flucht ergriffen hatten konnte man in einer kurzen Szene erkennen, dass seine Transfrmation noch nicht abgeschlossen wäre (, woraufhin man ein erstes Bild von Dark Oak erkennen kann und auch alle anderen Krieger, die die zusätzliche Kraft des Planeten in sich hatten verwandelten sich in die Metarex).


Mit der Zelle des Planeten, die Quelle von Wasser und den Chaos Emeralds als Quelle von Licht, die beiden wichtigsten Dinge, um das Pflanzenwachstum zu erhöhen, kombiniert mit Dark Oak seinen mit seinen beiden letzten Kommandanten, einen drachenähnliche Pflanze, die aus dem Planeten entsprang und drei Drachenköpfe mit sich trug und welche zusammen als die Form Nova genannt wurde.

Cosmo Mutter, Earthia, sagte ihr, als der schwache Versuch mit der Sonic Power Canon missling , dass diese ihre Zeit zum Handeln war, denn obwohl Dark Oak einen Versuch startete, das Leben von Jedermann auszusaugen, um sich stärker zu machen, wurde Cosmo von all dem nicht betroffen, da sie und Dark Oak beide aus der gleichen Spezies kamen. Als Cosmo sich mit Dark Oak verbunden hatte und Sonic und Shadow in ihrer Superform der Zelle des Planeten angegriffen hatte wollte er sich selbst zerstören, doch Shadow nutzte dies aus, brachte Sonic in Sicherheit und verwendete Chaos Control, um sich und der Zelle des Planeten aus der Umgebung zu retten, sodass kein Unschuldiger von deren gewaltigen Explosion betroffen sein würde.


Nach dem Ereignis wird Dark Oak, alias Lucas an einem geheimnisvollen Ort gezeigt, wo er von Earthia begrüst wurde und selbst meinte, das er mit ihr wieder vereinigt währe.

Black Narcissus

In Sonic X kopierte er Sonics Daten um seine Schwachstelle zu erkennen und ihn zu vernichten . Er produzierte 2 Roboter: Silver und Gold. Diese hatten Sonics Kampfstategie. Er wusste, dass Cosmo im Sidrian Clan war, doch noch als sie ein Baby war und verstand nie , wieso ihre Familie eigentlich vernichtet wurde und suchte ihr ganzes Leben eine Antwort . Black Narcissus schickte ihr ein Mail, dass wenn sie alleine kommt wird er ihr alles erzählen. Sie machte es, und Black Narcissus nutzte es aus und nahm sie gefangen als Geisel, damit er später, Sonics Daten komplet kopieren kann. Chris kommt Cosmo retten, aber Black Narcissus verpasst Chris einen Schlag so dass Chris in Ohnmacht. Als Sonic ging um die beiden zu retten sieht er Cosmo verängstig und Chris bewusstlos, weil in seiner Nähe über 800 Chaos Emeralds waren die Wirkung als echte hatten verwandelten sie ihn in Super Sonic, doch Sonic war voll von Wut und verwandelte sich in Dark Super Sonic. In der Zwischenzeit schickte Black Narcissus Silber und Gold, doch Sonic vernichtete sie in einer Sekunde dann kam Shadow und rettete Chris und gleichzeitig Eggman, der Sonic gesagt hat er soll fliehen. Black Narcissus unterhaltete sich mit Eggman darüber, dass Eggman sich den Metarex anschließ. Später passierte es so auch. Einige Zeit später begann Black Narcissus Eggman zu verfolgen und kam darauf, dass sie Eggman betrogen hat. Black Narcissus sagte Pale bay Leaf und Dark Oak, dass sie Eggman betrogen hat. Daraufhin wird Eggman von Pale bay Leaf in den Knast geschickt. Dann wird Black Narcissus und Pale bay Lea aufgerufen, wegen den Plänen der Transformation, letzendlich tranformiert sich Black Narcissus mit Pale bay Leaf und Dark Oak in eines, er wird an von der Macht des Masters Emeralds und von der von Knuckles vernichtet.Er war aber auch vorher im Clan der Seedrianer,hat die aber verraten.

Red Pine

In Sonic X war sein erster Auftritt als die Metarex Planeten erroberten und zerstörten, hat er mit seiner Hand, einen Planeten einfach vernichtet. Er kommt noch vor als Sonic und Dr.Eggman vorhatten die Emeralds zu stehlen, taucht er mit seiner Schiffflotte auf. Er hat mit allen seinen Laserschiffen und mit seinem Kommander Schiff gleichzeitig angegriffen und wollte Sonic und Co., Eggman und Shadow sowie die Basis vernichten. Plötztlich aktiviert sich ein Gravitationsfeld, dass alles in der Nähe aufsaugt. Red Pine war dem Gravitationsfeld zu nah, so dass sogar er nicht mal mit seiner Power fliehen konnte. Nach ca. 5 Minuten war Red Pine klar, dass sein Ende kommt und ist im Gravitationsfeld verschwunden. Nach seinen Tod konnte Yellow Zelkova einfach nicht kapieren, dass er besiegt wurde und sein Tod verursachte einen großen Streit bei den Kommandern und Angst beim Sonic-Team, weil er vor seinen Tod noch gesagt hat es gibt noch andere Kommander. Er wird noch erwähnt als Earthia über die Metarex sprach wurde er gezeigt als er Dark Oak unterstützte und sämtliche Schiffe vernichtete. Später wird er von Dr.Eggman als Kommander ersetzt, weil Dark Oak denkt er sei tot (es ist nicht klar ob Red Pine tod oder lebendig ist, weil Vector, Espio und Charmy Bee das gleiche Gravitation-Feld überlebt haben).

Pale bay Leaf

Pale bay Leaf kommt vor als er und seine Raumschiffe versuchen den Planeten Cruscade zu vernichten wird er von den Wiederstandskämpfer angegriffen. Jahrzehnte später kämpfen noch immer die Wiederstandskämpfer, aber nicht mehr die von früher, aber die nachfahren. Die tapferste war Molly die immer für den Sieg über Pale bay Leaf kämpfte. Als sie fast getötet wurde, wurde sie noch von Shadow gerettet. Pale bay Leaf überlegte einen strategietischen Plan gegen Shadow und die Wiederstandskämpfer. Als er schon vorhatte sie mit einen nicht erwarteten Angriff zu vernichten, wurde er von Leon angerufen. Leon sagte Pale bay Leaf, dass wenn sie sich den Metarex anschließen werden sie nicht mehr kämpfen müssen. Pale bay Leaf war froh und ihm gefahl das, weil er so eine Power gut gebrauchen könnte. Danach wurde seine Flotte von Shadow und Molly angegriffen. Doch Pale bay Leaf ging weg und wollte sich dem Kampf nicht anschließen. Das nächste was er tat, war das er von den Wiederstandskämpfer einen Chaos Emerald wollte. Sie haben ihn den Emerald gegeben. Doch er war gefälscht und er hat sie vernichtet, obwohl er wusste dass sich selbst die Wiederstandskämpfer nicht deren bewusst waren. Später fand er Molly auch und erschoss sie. Shadow wollte danach die Metarex vernichten. Als er Sonic fast vernichtete, aber dieser ist geflohen hat er den Planeten findig gemacht, wo Sonic ist. Eggman wollte Sonic von dem Verderben retten und baute einen falschen Taipfund den dann Pale bay Leaf vernichtet hat und Pale bay Leaf ging weg, weil er glaubte der Taifun sei vernichten. Nach der Transformation wurde er von Knuckles und der Power des Chaos Emeralds vernichtet.

Yellow Zelkova

In Sonic X bekommt Tails einen Schiffbruch und muss das Schiff reparieren doch Tails, Sonic, Knuckles.... werden von Yellow Zelkova angegriffen,gegen Yellow Zelkova haben Knuckles und Sonic keine Chance, doch Tails repariert noch rechtzeitig die Sonic-Power-Kanonne und Knuckles hält Zelkova im Schach und Sonic wird von der Sonic-Power-Kanonne abgeschoßen und trifft Yellow Zelkova Stärke tut in nichtmal die Sonic-Power-Kanonne vernichten , doch wirft ihn auf einen Berg und alles fällt runter , ist Zelkova beschäftigt und Sonic und die Anderen fliehen.

Almus

Sein Auftritt ist sehr klein als die Sidrianer auf die Feinde angreifen wird er beim einen von vielen kämpfen erschossen und das war auch die Ursache fuer seinen Tod.

Laniar

Laniar war ein hohes Mitglied des Clanes er war möglicherweise ein Soldat der manche Schifffloten und Armeen befeligt hat. Er ist der Mann von Daisy the Seedrian.

Bekannte Seedrians aus den Comics

Void

Void kamm zuerst im 29. Issue vor. Sie begegnete Mephiles und suchte Informationen über die alternativen Formen. Sie fand den Computersonic: Turbo und fangte ihm und machte ihn zu einem Sklaven. Sie hatte auch oft viele tyranisiert doch Lumina kam ihr oft in die Querre, als Void Lumina vernichten wollte kam Sonic ihr zu Hilfe und kämpfte gegen Turbo. Später hat er sich mit Turbo verbündet und Void erledigt...

Lumina

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki