FANDOM


Die Ritter der Tafelrunde (eng. Knights of the Round Table, jap. 円卓の騎士 Entaku no kishi) sind eine Gruppierung, die in Sonic und der Schwarze Ritter auftaucht. Sie wurden von König Artus, vor seiner Auslöschung, angeführt und waren ihm gegenüber loyal. Die drei wichtigsten Mitglieder sind Sir Lancelot, Sir Gawain und Sir Percival.

Geschichte

Herkunft

Ankunft von Sonic

Nachdem Sonic von Merlina in die Welt von König Artus gerufen worden war, besiegt er mehrere Ritter der Unterwelt, welche (im Auftrag von König Artus) die Zauberin bedrohten. Bevor er jedoch den Ritter attackieren kann, teleportiert sie den Igel und sich weg. Daraufhin gibt dieser den drei Rittern der Tafelrunde den Auftrag, die beiden im ganzen Land zu suchen. Sir Lancelot findet die beiden als erster und forderte den blauen Igel zu einem Duell heraus. Er wird jedoch von ihm besiegt und verliert sein Schwert an ihn. Sir Gawain trifft die beiden in der Ebene der Titanen, doch auch er wird besiegt. Aus Scham gegenüber seinem Verlust will er sich das Leben nehmen, wird jedoch von Sonic daran gehindert. Auch er verliert seine beiden Schwerter an den Igel. Der dritte Ritter, Sir Percival, erwartet die beiden im Lodernden Bergwerk. Als sie gegen Sonic verlor, gibt sie ihr Schwert an ihn.

Nach dem Kampf gegen König Artus im Fernen Avalon verschwindet dieser in einer Rauchwolke. Sonic sucht daraufhin Merlina auf, welche zum selben Zeitpunkt von Lancelot, Gawain und Percival gefunden wurde. Die Zauberin nimmt dem Igel die Schwertscheide von König Artus ab und kreierte die Dunkle Leere, welche beginnt, alles zu absorbieren. Die Ritter der Tafelrunde fliehen mit Sonic aus Burg Camelot in die äußeren Gebiete. Durch das Verschwinden ihres Königs überlegen die drei die Tafelrunde aufzulösen. Sonic erinnert sie jedoch, dass das Ritterdasein mehr bedeutet als einem König zu dienen. Daraufhin taucht Nimue auf und stimmt dem Igel zu. Sie erklärt ihnen zudem, wie der Plan von Merlina, das Königreich unsterblich zu machen, aufgehalten werden kann. Dazu muss jeder der vier zu einem der Barriere Steine gelangen und sein Schwert hineinstecken. Sonic gibt den dreien ihre Schwerter zurück und sie machen sich auf den Weg.

Nachdem jeder seinen Barriere Stein gefunden hat, treffen sie sich erneut mit Nimue. Die Barriere ist jedoch zu schwach und Sonic beschließt, mit Merlina zu reden. Die Zauberin verletzt ihn bei der Konversation schwer, doch der Wille von Sonic, sie aufzuhalten, ermöglicht ihm die Transformation zu Excalibur Sonic. Gleichzeitig lassen ihm Lancelot, Percival und Gawain ihre Schwerter zukommen, wodurch die Transformation abgeschlossen werden kann.

Sonic ist siegreich gegen Merlina. Erneut überlegen die drei Ritter der Tafelrunde, was zu tun sei. Daraufhin erklärt ihnen Caliburn, dass Sonic der wahre König Artus ist, woraufhin sie sich in seinen Dienst stellen.

Reale Mythologie

Trivia

Galerie

Referenzen

  1. Sonic Team (13. März 2009): Sonic und der Schwarze Ritter, Nintendo Wii, Sega Bereich: Fernes Avalon "Caliburn: Don't overestimate yourself! After all, he is King and the leader of the Knights of the Round Table."

Sonic and the Black Knight logo Sonic und der Schwarze Ritter


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.