Fandom

Sonic Wiki

Ralph reichts

3.340Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Ralph Reichts (zu dt. Ralph reicht's; engl. Wreck-It Ralph) ist ein computeranimierter Film aus dem Jahr 2012 von Rich Moore.

Dabei spielt der Film hinter den Kulissen mehrerer Videospiele, während die Hauptfigur der Bösewicht Randale Ralph ist, der in seinem Retrospiel Fix-it Felix Jr. endlich mal der Held in seinem Spiel sein mag und unzufrieden ist, den bösen Wicht zu spielen.

Spielfiguren von Sega wurden tauchen diesen Film auch auf wie zum Beispiel Dr. Robotnik/Eggman, auch ein gescheiterter Bösewicht wie Ralph, und in einigen Stellen bekam auch Sonic the Hedgehog seinen Gastauftritt.

Handlung

Der Antagonist Randale Ralph in dem Spiel 8-Bit-Spielautomaten „Fix-it Felix Jr.“ ist unzufrieden mit seiner Rolle als Bösewicht, da er von den Bürgern des Wohnhauses, in dem er die Aufgabe hat jenes immer zu zerstören, gemieden wird. Stattdessen lebt er auf einer Müllhalde und der Held des Spiels, Fix-it Felix Jr., wird gefeiert und bekommt am Ende des Spiels immer Kuchen.

Nach einem Treffen der Selbsthilfegruppe „Anonyme Bösewichte“ erklärt er, dass er nicht mehr der Böse sein will. Ein Pac-Man Geist erklärt ihm, dass es seine Programmierung ist, einen Bösewicht zu spielen und das er sich nicht so einfach gegen diese wenden könne.

In einer Nacht trifft Ralph in einem Barkeeper-Spiel einen Soldaten aus dem Ego-Shooter-Spiel „Hero’s Duty“, der ihm erklärt, dass es komplett wahnsinnig wäre im Spiel nur um eine lächerliche Heldenmedaille zu kämpfen. Ralph sieht hier seine Chance, zieht sich die Rüstung des Soldaten an und tritt am folgendem Tag im Spiel an den Start.

In einer Spielpause klettert er den Turm zur Medaille hinauf und tritt dabei auf einige Eier der Gegner des Spiels, diese sind mechanische Insekten, die sogenannten „Cy-Bugs“, die nach einem simplen Algorithmus gesteuert werden und sich wie ein Virus benehmen. Mit einer Rettungskapsel schafft es Ralph aus dem Spiel heraus, verschleppt aber einen der Cy-Bugs und landet in dem Kart-Rennspiel Sugar Rush, das nur aus Süßigkeiten besteht.

Die Medaille wird von Vanellope von Schweetz entwendet, da diese nur mit einer Medaille ein Rennen antreten kann. Währenddessen versteckt sich der Cy-Bug im Untergrund, um sich dort zu vermehren.

Vanellope und Ralph handeln eine Handel aus, da auch sie eine Verstoßene im Spiel ist, da sie eine Fehlprogrammierung hat (Glitch). Sie gewinnt das Rennen und Ralph wird seine Medaille zurückbekommen.

Ralph ist hierbei so beschäftigt, dass er glatt sein eigenes Spiel vergisst und so droht dem Spiel Fix-It Felix Jr. die Abschaltung und somit die Abkopplung des Systems. Alle Figuren im Spiel seien somit arbeitslos und würden sich weiter in der Game Central Station (engl. f. Spielzentralstation), eine Versammlungshalle aller Videospiele, aufhalten. Der weibliche Sergeant Calhoun und Fix-It Felix Jr. machen sich in Sugar Rush auf die Suche nach dem Cy-Bug und Ralph. Fix-It-Felix verliebt sich hierbei in Calhoun.

Nach einem Streit zwischen Ralph und Vanellope fährt diese ihr Rennen und schafft es sogar mit dem Führenden, King Candy, mitzuhalten. Dieser entpuppt sich jedoch als Turbo. Turbo, weshalb es den Spruch "Du machst doch nicht einen auf Turbo?" gibt, war in einem der ersten Rennspiele integriert, doch als andere Rennspiele auf den Markt kamen und er vernachlässigt wurde, hackte er sich in die anderen Spiele ein und sorgte dafür, dass sein Spiel und die neueren Rennspiele abgeschaltet wurden.

Auch die ganzen Cy-Bugs fangen nun an an die Oberfläche des Spiels zu gelangen und zerstören die Welt von Sugar Rush. Alle außer Vanellope können aus dem Spiel entfliehen, denn als Glitch ist sie ein Teil des Spiels.

Turbo wird währenddessen von einem der Insekten gegessen, sodass eine Mutation eines Käfers und Turbo entsteht. Da die einzige Schwäche der Insekten das Licht ist, beschließt Ralph einen Vulkan voller Coca.Cola und Stalakiten voller Mentos die Decke zum Einsturz zu bringen. In letzter Sekunde kann er von Vanellope gerettet werden, während alle Cy-Bugs und auch Turbo vom Licht erfasst werden.

Durch ein Reset des Spiels Sugar Rush entpuppt sich nun Vanellope als Hauptfigur des Spiels. Sie ist die führende Prinzessin und das Glitchen ist eine spezielle Fähigkeit.

Ralph kehrt zurück in sein Spiel und verhindert das Abschalten seines Spiels. Obdachlose Spielfiguren werden ebenfalls aufgenommen und in einem Bonuslevel helfen sie Ralph das Penthouse kaputt zu schlagen. Felix und Sergeant Calhoun heiraten letztendlich, während Vanellope und Ralph Trauzeugen werden.

Vorschau

Ralph Reichts - Trailer (Deutsch) HD Wreck it Ralph01:27

Ralph Reichts - Trailer (Deutsch) HD Wreck it Ralph

Synchronsprecher

Rolle Englischer Sprecher Deutscher Sprecher
Ralph (Randale Ralph, engl. Wreck-it Ralph) John C. Reilly Christian Ulmen
Vanellope (Vanellope von Schweetz) Sarah Silverman Anna Fischer
Felix (Fix-it Felix Jr.) Jack McBrayer Kim Hasper
Calhoun (Sergeant Calhoun) Jane Lynch Vera Telz
King Candy (Turbo) Alan Tudyk Stefan Gossler
Taffyta Muttonfudge Mindy Kaling Tanya Kahana
Markowski Joe Lo Truglio Martin Kautz
Mr. Litwak Ed O'Neill
General Hologram Dennis Haysbert
Mary Edie McClurg
Gene & Zombie Raymond Persi
Don Jess Harnell
Deanna Rachael Harris
Roy Skylar Astin
Wynnchel Adam Carolla
Duncan Horatio Sanz
Root Beer Tapper Maurice LaMarche
Moppet Girl Stefanie Scott
Beard Papa John DiMaggio
Sour Bill & Zangief Rich Moore
Candlehead Katie Lowes
Rancis Fluggerbutter Jamie Elman
Jubileena Bing Bing Josie Trinidad
Crumbelina di Caramello Cymbre Walk
Sugar Rush Announcer & Turtle Tucker Gilmore
Kohut Brandon Scott
Brad Tim Mertens
Clyde Kevin Deters
M. Bison Gerald C. Rivers
Saitine Martin Jarvis
Cyborg Brian Kesinger
Sonic the Hedgehog Roger Craig Smith Tobias Müller
Surge Protector Phil Johnston
Ken Reuben Langdon
Ryu Kyle Hebert
Yuni Jamie Sparer Roberts

Musik

Celebration Written By: Ronald Bell, Claydes Smith, George Brown, James Taylor, Robert Mickens, Earl Toon, Dennis Thomas, Robert Bell, Eumir Deodato;
Performed by: Kool & The Gang;
Courtesy of: The Island Def Jam Music Group;
Under livence from: Universal Music Enterprises
Wreckt-It, Wreck-It Ralph Written by: Jamie Houston;
Performed by: Buckner & Garcia
Produced by: Jamie Houston & Jerry Buckner
Mixed by: Brian Malouf
Bug Hunt Written and Performed by: Skrillex;
Produced, recorded, mixed and mastered by: Skrillex on The Mothership all over the world;
Skrillex appears courtesy of OWSLA/Big Beat Records
Sugar Rush Lyrics by: Yasushi Akimoto;
Music by: Jamie Houston;
Performed by: AKB48;
Produced by: Yasushi Akimoto & Jamie Houston;
Mixed by Brian Malouf;
AKB48 appears courtesy of KING RECORD Co, Ltd.
Shut Up And Drive Written by: Gillian Lesley Gilbert, Peter Hook, Stephen Paul David Morris, Evan Rogers, Carl Sturken, Bernard (GB 2) Sumner;
Performed by: Rihanna;
Courtesy of: The Island Def Jam Music Group;
Under license from: Universal Music Enterprises
March Of The Winkies Written by: Herbert Stothart
When Can I See You Again? Written by: Adam Young, Matthew Thiessen & Brian Lee;
Performed by: Owl City;
Produced by: Adam Young;
Mixed by: Robert Orton;
Owl City appears courtesy of Republic Records;
Matthew Thiessen appears courtesy of Mono vs Stereo Records

Übersetzungen der Angaben:

  • Written by – Geschrieben von
  • Music by – Musik von
  • Lyrics by – Text von
  • Performed by – Aufgeführt von
  • Produced by – Produziert von

Gastauftritte

„Ralph Reichts“ enthält eine Vielzahl von Videospiel-Referenzen und Videospielfiguren, die einen Gastauftritt im Film haben.

Gastauftritte:

  • Ryu und Ken (beide aus Street Fighter) werden gezeigt, nachdem die Spielhalle geschloßen wurde.
  • Bei dem Treffen der Anonymen Bösewichten (engl. Bad-Anon) sind unter anderem Bowser (Mario), Dr. Robotnik/Eggman (Sonic), Zangief (Street Fighter), M. Bison (Street Fighter) und Neff (Altered Beast) anwesend. Das Treffen findet in der Pac-Man-Welt statt.
  • Pac-Man ist ein Gast auf Felix' Feier.
  • In der Game Central Station ist Sonic auf einer Leinwand zu sehen und klärt über Gefahren auf, wenn jemand sein eigenes Spiel verlässt. Außerdem ist Sonic auch auf der Feier von Fix-it Felix zusehen, gleich nachdem Ralph in der Tür steht. Später als Ralph mit dem Raumschiff von Hero's Duty in die Game Central Station nach Sugar Rush verschwindet, taucht Sonic noch mal auf; er verliert wegen Ralphs Flugkünsten sogar seine Ringe.
  • Die Figuren aus „Q*bert“ – Q*bert, Coily, Slick, Sam und Ugg – werden als Obdachlose gezeigt.
  • Die Kneipe/Bar ist das Spiel Tapper.
  • Ralph findet in der Fundsachenkiste aus der Bar einen Super-Pilz aus Super Mario und das Warnsymbol (Ausrufezeichen) aus der Metal-Gear-Spielreihe.
  • Als Ralph in der Bar mit einer Spielfigur aus dem Spiel Hero's Duty spricht, sieht man im Hintergrund Bilder von anderen Spielfiguren darunter auch Sonic, Tails und Dr. Robotnik/Eggman.
  • Sonic, Zangief, Mario und andere sind auf der Hochzeit von Felix und Calhoun anwesend.
  • Im Abspann tauchen Q*bert, Sonic & Dr. Robotnik/Eggman (Sonic) und Ryu & Blanka (Street Fighter) auf.

Anspielungen, Erwähnungen und Ähnlichkeiten:

  • Der Name des Spiels Hero's Duty ähnelt Call of Duty.
  • Das Spiel Sugar Rush ist ein Spaß-Rennspiel und ähnelt teilweise Mario Kart.
  • An einer Wand der Game Central Station sind die Worte „Aerith lives“ (Aerith lebt) zu lesen, eine Anspielung auf Aerith Gainsborough aus Final Fantasy VII.
  • Ralph erwidert auf die Frage „Name?“ eines Sicherheitsmannes zuerst ironisch „Lara Croft.“ - Lara Croft ist die Spielfigur aus Tomb Raider.
  • Mario wird erwähnt als bei Felix während der Feier geklingelt wird.
  • Nesquiksand spielt auf Nesquik, eine Produktmarke von Nestlé, an.
  • Seargent Calhoun ist mit ihrer Vergangenheit sehr mit Samus Aran aus den Metroid-Spielen zu vergleichen.

Im Abspann werden folgende Spiele, Figuren und Firmen erwähnt:

  • Asteroids, Battlezone, Centipede, Food Fight, Pong - Atari Interactive
  • Blanka, Cammy, Chun-Li, E. Honda, Ken, M. Bison, Ryu, Zangief (Street Fighter) - Capcom
  • Q*bert, Coily, Sam, Slick, Ugg, Wrong Way - Columbia Pictures Industries
  • Peter Pepper aus BurgerTime - G-Mode
  • Metal Gear Solid, Frogger, Dance Dance Revolution X2 - Konami Digital Entertainment
  • Beard Papa - Muginoho International & Craig I. Takiguchi
  • Pac-man, Blinky, Pinky, Inky, Clyde, Dig Dug, Fygar, Pooka - Namco Bandai Games
  • Nestlé Nesquik, Wonka Laffy Taffy - Nestlé
  • Nintendo
  • Sonic The Hedgehog, Dr. Eggman, Neff, Sonic Championship - Sega
  • Root Beer Tapper, RoadBlasters, Paperboy - Warner Bros. Entertainment
Unbenannt-2.jpg

Einer von Sonic's Gastauftritten in dem Film.

Kritik

„Der unterhaltsamste Animationsfilm des Jahres.“

Filmstars.de

„Mit diesem Animationsfilm beweist Regisseur Rich Moore [...] durchaus sein Talent fürs Komische. Mit skurrilem Witz taucht er in die Welt von Videospielen ein und verleiht deren Figuren ein Eigenleben jenseits der Spiele. Tolle Ideen, viele witzige Details und eine Menge Gags sorgen für spaßige Unterhaltung. Nur die schlechten Songs – hier wurde zeitgemäß mit charmant verwechselt – schmälern das Vergnügen.“

Prisma

Die Film- und Medienbewertung (FBW) zeichnete den Film mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ aus. Aus der Jurybegründung:

„Den Machern von RALPH REICHT'S ist dieses Kunststück gelungen. Ein intelligentes Script, dessen Realisierung in die besten Hände gelegt wurde, ergibt perfekte Kinounterhaltung auf höchstem Niveau. Überraschender Weise muss man die aufgegriffenen Videospiele weder kennen noch mögen, um dem Charme des Films zu erliegen. Das liegt daran, dass hier einfachste Pixelfiguren zu echten Charakteren verdichtet werden, die bei aller Realität in Bewegung und Äußerem trotzdem stets in ihren Möglichkeiten verortet bleiben. Und wie so oft in dieser CGI-Liga ist die Story wieder gespickt mit Filmzitaten, die das Cineastenherz erfreuen werden. [...] RALPH REICHT'S ist die technisch perfekte Umsetzung einer eigentlich kleinen Idee, die von einem stets spannenden und humorvollen Drehbuch zu Spielfilmlänge ausgebaut wurde. Und trotz aller visueller Größe und dem knallbunten Ideen- und Action-Feuerwerk liegt eine Besonderheit im liebenswerten Charme, den sich der Film bewahrt.“

Filmbewertungsstelle Wisbaden

Trivia

  • In Japan erschien der Film als Sugar Rush (シュガー・ラッシュ Shugā Rasshu).
  • Eigentlcih sollten Mario & Luigi einen Cameo-Auftritt bekommen, jedoch wurden sie nicht genommen, da Nintendo eine zu große Gebür verlangte.
  • Es war am Anfang geplant, dass Ralph Donkey Kong und Fix-It Felix, Jr. Mario wären, jedoch wurde auch dies weggeworfen, da auch hier die Gebüren zu groß wurden.

Weblinks

Galerie

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki