FANDOM


Pachacamac (パチャカマ Pachakama) ist ein rotbrauner Ameisenigel mit blassgelben bis cremefarbenen Streifen am Kopffell, der der Vater von Tikal the Echidna und der Anführer des Knuckles Clans ist.

Als Pachacamac schon längere Zeit für tot erklärt wurde, gab es dennnoch einige Rückblenden dank seiner Tochter und nicht zuletzt in Sonic Chronicles, als Imperator Ix sich an seinen alten Feind erinnern kann.

BeziehungenBearbeiten

Tikal the EchidnaBearbeiten

Sie ist seine Tochter. In Sonic Adventure/Sonic Adventure DX: Director´s Cut stellt sie sich jedoch gegen ihn da er nicht auf sie hören will das er andere nicht bekriegen soll. Jedoch wird er und fast der gesamte Knuckles-Clan später von Chaos, dem Schutzgott der Chao, umgebracht, da seine Krieger die Chao, welche Freunde von Tikal sind, verletzt haben.

Pir'Oth IxBearbeiten

Er ist/war sein Erzfeind, da er, genauso wie Pachacamac der Anfrüher des anderens Clans war. Der Knuckles-Clan und der Nocturnus-Clan waren verfeindet, jedoch war der Nocturnus-Clan dem ersten Clan technisch überlegen.

Geschichte in Spielen & SerienBearbeiten

Sonic Adventure/Sonic Adventure DX: Director´s CutBearbeiten

In Sonic Adventure/Sonic Adventure DX: Director's Cut kommt Pachacamac in den Sequenzen in der man die Vergangenheit sieht vor. Man sieht ihn z.B. wie er mit einigen anderen Ameisenigeln Angel Island versucht zu übernehmen aber von Chaos aufgehalten wird.

Sonic XBearbeiten

Pachacamac (Sonic X)

Auch in der Animeserie Sonic X kommt Pachacamac vor, allerdings nur in den Folgen die die ähnliche Handlung wie Sonic Adventure/Sonic Adventure DX: Director's Cut. Er ist manchmal in den Rückblenden zu sehen, z.B als er mit dem Knuckles Clan die Chaos Emeralds holen will und von Chaos getötet wird. Er kam zuerst in der 28. Folge ,,Ein chaotischer Tag" vor.

Geschichte (Comics)Bearbeiten

Ein neues zu HauseBearbeiten

Konflikt mit den FelidaesBearbeiten

Die Dark Egg Legion in den Mystic RuinsBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Er hat ein Cameo in Sonic Chronicles: Die dunkle Bruderschaft.

GalerieBearbeiten