FANDOM


Der Nocturnus Clan (ノクターン一族 Nokutān Ichizoku), ebenfalls unter den Namen Die 4. Große Zivilisation (eng. Fourth Great Civilization), Plünderer (lit. Marodeure, eng. Marauders, jap. マローダー Marōdā) oder auch als Die dunkle Bruderschaft (eng. The Dark Brotherhood) bekannt, ist eine weitere Nation von Ameisenigel, die vor Urzeiten in Sonics Welt lebten.

Der Anführer des Nocturnus Clans war Imperator Pir'Oth Ix. Sie verfügten über eine ausgeklügelte Technologie und damit wäre es ihnen beinahe gelungen, die alte Welt zu erobern. Jedoch stellte sich Pachacamac, der mystische Anführer des Knuckles- Clans, ihnen in den Weg. Vor 4000 Jahren sind sie auf mysteröse Art und Weise verschwunden. Kurz vor dem Verschwinden erweckte Pachacamac noch den Zorn von Perfect Chaos, als er die Chaos Emeralds stahl, worauf hin dieser den Knuckles- Clan auslöschte. Bis zu den Ereigissen in Sonic Chronicles: Die Dunkle Bruderschaft rankten sich Legenden um das Ameisenigelvolk, bis sich herausstellte, dass sie nur in einer anderen Dimension, den Twilight Raum, gefangen waren. Die bekannteste Vertreter dieses Clans sind Shade und Ix.

Kurzinfos

Der Nocturnus Clan ist eine Nation von Ameisenigeln, die vor Urzeiten Sonics Welt bevölkerten. Angeführt vom einflussreichem Ix und mit Unterstützung einer ausgeklügelten Technologie wäre es dem Clan beinahe gelungen, die alte Welt zu erobern. Lediglich der Knuckles Clan, an dessen Spitze der rätselhafte Mystiker Pachacamac steht, stellte eine Bedrohung dar. Vor 4000 Jahren verschwand der Nocturnus Clan auf mysteriöse Weise: Kurz zuvor noch gelang es Pachacamac, die Chaos Emeralds für sich zu beanspruchen, doch dann wurde der gesamte Knuckles Clan von Perfect Chaos zerstört. Es rankten sich nur Legenden um das Ameisenigelvolk, dem Beinahe die ganze Welt Sonics untertan war - doch die Ereignisse der jüngsten Vergangenheit haben gezeigt, dass der Nocturnus-Clan in Wirklichkeit nie weggewesen, sondern nur in einer anderen Dimension, dem Twilight Raum gefangen war.

Als der Ameisenigelstamm in den Twilight Raum gefangen wurden, wurden alle Mitglieder und somit auch alle Beweise von ihrer Existenz mitgenohmen. Jedoch gab es eine Ausnahme; Emerl, einen orange-weißer Gizoiden-Roboter, welcher später von Professor Gerald Robotnik gefunden wurde. Als einziger Überzeugter, dass die Vierte große Zivilisation wirklich existierte, hatte Professor Gerald Robotnik ihn auf den Charakter von Maria Robotnik, seiner Enkelin, programmiert. Dabei zerstörte Emerl die Hälfte der Weltraumkolonie ARK. Was Professor Gerald Robotnik nicht gewusst hat, ist, dass die sogenannte Vierte große Zivilisation eigentlich nur ein Synonym für den gefürchteten Nocturnus Clan war. Näheres kann man in NDS-Speil Sonic Chronicles bei Nestor dem Weisen, der in der Kron Kolonie lebt, erfahren, wenn man ihm alle Vorläufertafeln zum Entschlüsseln gibt.

Mitglieder

Anführer

Prokuratorin

Krieger (bekannte)

Prefecte und Gizoide

Ehemalige Mitglieder

Trivia

  • Es wäre möglich, dass mehrere Mitglieder eine orangene Fellfarbe aufweisen könnten, als Beispiel stehen hier Shade, Nestor und der Piratenkapitän.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki