Fandom

Sonic Wiki

Maria Robotnik

3.452Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare9 Teilen

Maria Robotnik (jap. マリア・ロボトニック Maria Robotonikku) ist ein Charakter aus dem Sonic the Hedgehog Franchise. Sie war ein Mensch sowie die Cousine von Dr. Eggman und die Enkelin von Gerald Robotnik. Maria lebte auf der Space Colony ARK. Sie litt an der Krankheit NIDS (Neuro-Immune Deficiency Syndrome), weswegen ihr Großvater an einem Projekt arbeitete, welches sie retten sollte. Das Ergebnis des Projekts war Shadow the Hedgehog, welcher sich mit Maria anfreundete.

Geschichte

Früheres Leben

Maria wuchs auf der Space Colony ARK auf. Ihr größter Wunsch war, die Erde zu besuchen, das war jedoch durch ihre Krankheit (Neuro-Immune Deficiency Syndrome) nicht möglich, da sie schwach war und ständig medizinische Überwachung benötigte. Ihr Großvater Gerald Robotnik war für sie zuständig. Er liebte sie sehr und die beiden lebten und arbeiteten zusammen auf der Weltraumkolonie. Sie freundete sich mit einem jungen Kommandanten an, mit welchem sie spielen konnte.

Gerald Robotnik versuchte Maria zu retten und begann mit dem Projekt Shadow, welches eine unsterbliche Lebensform hervorbringen sollte. Aus dem Projekt entwickelte sich Shadow the Hedgehog, welcher sich mit Maria anfreundete.

Tod

Nachdem Projekt Shadow abgeschlossen war, wurde die Space Colony ARK von der Organisation G.U.N. gestürmt. Die Organisation sah Shadow als gefährlich an, weswegen sie alles und jeden, der mit diesem Projekt etwas zu tun hatte, beseitigten. Marias Großvater sagte ihr, dass sie mit Shadow von der ARK fliehen sollte. Die beiden gelangen zu den Ausgangsschleusen. Shadow konnte entkommen, Maria wurde jedoch von einem G.U.N. Soldaten angeschossen und starb an ihren Verletzungen.

Nachlass

Shadow, der den Tod von Maria mitansehen musste, wurde traumatisiert und begann, die Menschheit für ihre Taten zu verachten. Später erinnerte er sich jedoch an das Versprechen, das er die Menschheit beschützen würde, welches er Maria gegeben hatte und schloss sich mit Sonic und seinen Freunden zusammen, um den Plan, den er in die Wege geleitet hatte, aufzuhalten.

Gerald Robotnik wurde durch Marias Tod wahnsinnig und begann Pläne zu entwickeln, um die Erde zu zerstören.

Beziehungen zu anderen Charakteren

Shadow the Hedgehog

Das Verhältnis zwischen Maria und Shadow war wie das von Bruder und Schwester. Shadow war ursprünglich enstanden, um Maria von ihrer Krankheit zu heilen. Die beiden lebten gemeinsam auf der ARK.

Gerald Robotnik

Er war ihr Großwater und mochte sie sehr. Nachdem sie aber gestorben war, veränderte sich Gerald und schwor der Menschheit Rache, da er sie für ihren Tod verantwortlich machte.

Commander Abraham Tower

Maria war mit Abraham Tower befreundet, bis sie Shadow kennenlernte. Die beiden spielten in jungen Jahren gemeinsam auf der ARK.

Auftritte in anderen Medien

Archie Comics

Hauptartikel: Maria Robotnik (Archie)

Sonic X

Hauptartikel: Maria Robotnik (Sonic X)

Maria war in der Anime Serie Sonic X, wie auch in den Spielen, die Enkelin von Gerald Robotnik und die Cousine von Dr. Eggman.

Sie litt an einer Krankheit, weswegen sie auf der Space Colony ARK lebte. Um ihr zu helfen entwickelte Gerald Robotnik Shadow, mit welchem sie sich anfreundete. Als G.U.N. auf der ARK eindrang, rettete sie Shadow das Leben und starb an einer Schusswunde.

Galerie

Spiele

Sonic X




Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki