Fandom

Sonic Wiki

Knecapeon "Kneecaps" Mace

3.341Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Kneecaps.jpg

Kneecaps.

Leider war das SonicWiki hier nicht so schnell wie Sonic, denn dieser Artikel ist ein Stub (eine Seite mit wenigen Informationen, oder die Schreibweise ist inkorrekt). Du kannst SonicWiki helfen, indem du den Artikel erweiterst.
Wenn du dir nicht sicher bist wie eine stublose Seite aussehen soll, schau dir am besten diese Seite an.
Knecapeon "Kneecaps" Mace, auch "Kneecaps the Echidna" genannt, ist der Sohn von Lara-Le und Wynmacher, und Halbbruder von Knuckles the Echidna. Er ist ein eher energetischer Säugling und sehr anhänglich gegenüber seinen Eltern und Knuckles, welchen er gerne mit seiner Rassel schlägt. Er wurde irgendwann während Knuckles kraftlosem Jahr in Knothole geboren, und wurde Knuckles irgendwann vor seinem zeitweiligen Tod gezeigt. Kneecaps blieb mit seinen Eltern, die bei der Dark Legion Wiederstand gegen Eggmans Regime zeigten, dann im Dorf, welches von den Überlebenden von Echidnaopolis gebaut wurde, gefolgt von seiner Transportation in die Ruinen von Albion, welche dann neu erbaut wurden als neues Zuhause für die Echidnas (ausgenommen die Mitglieder der Dark Legion, die ihre kybernetishen Implantate verloren hatten)

Frühe Erlebnisse

Knuckles lernte erstmals über Kneecaps von seiner Mutter Lara-Le, nach dem die Echidnas dank Chaos Knuckles aus der Twilight Zone gebracht wurden. Lara zeigte ihm Kneecaps während einer hitzigen Streitigkeit über seiner Unterstützung von Dimitri, wo sie Dimitri als gefährlich gegenüber ihren Kindern sah. Dies verwirrte Knuckles, da er zu der Zeit ein Einzelkind war. Wegen seines zeitweiligen Todes und weil er für ein Jahr von Angel Island abgeschnitten war, war Knuckles nicht dabei, als Kneecaps geboren wurde. Er erhielt auch kein Wort über ihn von seinen Eltern.

Kneecaps traf zuerst seinen Bruder als dieser mit der Chaotix und Sonic zurückkehrte, um Locke von den Dingoes zu befreien. Kneecaps mochte sofort seinen Bruder; er schlug ihn mit seiner Rassel und spielte mit ihm. Runtergezogen davon, dass sein Volk, auch Wynmacher, glaubter er sei der Avatar, der von der Ancient Walkers vorausgesagt worden sei, durch seine Schwäche davon, dass er vom Master Emerald getennt wurde, und durch alles, was sein Zuhause und seine Leute befallen hatte, konnte Knuckles die Liebe zu seinem kleinen Bruder nicht wiedergeben, zu Kneecaps' Enttäuschung.

Kneecaps und seine Eltern lebten eine Zeit lang bei der Dark Legion, zogen aber dann in ein kleines Dorf mit anderen Überlebenden aus Echidnaopolis um. Dies war der Anfang des Krieges zwischen der Flame Legion und der Frost Legion. Später wurde Kneecaps mit vielen anderen zum zweiten Enerjak geschickt: Knuckles, dem man einer Gehirnwäsche unterzogen hatte, bestand darauf, sein Volk zu beschützen, und führete sie nach albion, welches von Eggman zerstört worden war. Kneecaps blieb unschuldig während diesem traumatischen Zeitpunkt, und bekam einmal Knuckles zu sehen, welche über ihm flog und sich sehr schuldig als Enerjak fühlte. Während er mit seinen Eltern spielte, sah er Knuckles, zeigte seine Rassel auf ihn und sagte: "Na-Na!" Als Knuckles ging, verabschiedete er sich unschuldig von ihm.

Persönlichkeit

Als Kind hat Kneecaps keine entwickelte Persöhnlichkeit. Er ist sehr energetisch und positiv, besonders wenn seine Eltern oder Knuckles in der Nähe sind. Wegen seiner Anhänglichkeit zur Familie kann er sehr depressiv werden, wenn eine/r von ihnen traurig ist oder nicht da. Er hat auch Angst vor mächtiger Kraft. Das zeigt sich als er sah wie Super Knuckles aufpowerte oder als Enerjak im Echidna-Dorf auf Angel Island auftauchte.

Weil er so jung ist, kann er noch nicht reden. Deshalb bestehen seine Texte aus Bildern, die zeigen sollen, was er denkt. Durch die Bilder zeigt sich, dass er seinen Namen nicht mag. Außerdem hat er böse Gedanken über die, die sich über ihn lustig machen, zeigt Langweile und konnte Sonic & Knuckles erkennen, als diese sich Hunter vornehmen wollten.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki