Fandom

Sonic Wiki

King Boom Boo

3.341Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

King Boom Boo (キングブーブ Kingubūbu) ist der Boss der Pyramid Cave Zone in Sonic Adventure 2 bzw. Sonic Adventure 2: Battle. Außerdem hatte er in der 19. Folge von Sonic X einen Auftritt. Er ist der König der Boom Boos und somit ihr Anführer.

Auftritte

Sonic Adventure 2 bzw. Sonic Adventure 2: Battle

Man muss ihn mit Knuckles besiegen. Da dieser Boss im Dunklen unbesiegbar ist, muss Knuckles als erstes den Boom Boo mit der Sanduhr angreifen und diese aktivieren. Nun wird es für bestimmte Zeit hell und er wird zu einem kleinen schwarzen Boo, der sich nur an der Wand fortbewegen kann. Nun muss man mit der Drill Claw ihn durchbohren. Dadurch springt er aus dem Boden bzw. der Wand heraus und versucht wegzulaufen. Der Spieler muss ihm nachlaufen und ihn mit einem Punch attackieren. Hat man dies ein paar Mal gemacht, ist er besiegt.

King Boom Boo hat nur wenige Angriffe. Einerseits kann er blaue Flamen ausatmen, die wie eine unaufhaltsame Wand auf den Spieler zusteuert. Andererseits kann er in seinen Händen blaue Flamenbälle erzeugen, die er auf den Spieler wirft. Ein weiterer Angriff seinerseits ist, dass er dem Spieler nachschwebt. Dabei erreicht er ungefähr das schnellste Tempo von Knuckles.

Sonic X

KingBoomBoo.jpg
King Boom Boo hatte in der Serie Sonic X seinen einzigen Auftritt in der Folge Gespenster. Nachdem die Boom Boos Sonic und einige seiner Freunde in den Keller gelockt haben, kommen auch Amy und Chris, die nach ihren Freunden suchen, nach unten. Dort sind Sonic und die anderen in einem seltsamen Raum eingesperrt, welcher zum Teil nach dem Schloss, in dem sie sich befinden, und zum Teil nach einer surrealen Dimension aussieht. Amy und Chris haben schon vorher ein Relikt gefunden, vor dem die Gespenster Angst zu haben zu scheinen. Sonic versucht Amy zu warnen und meint, sie sollen weglaufen, doch King Boom Boo spricht anstatt Sonic und fordert Amy mit Schmeicheleien auf, das Relikt auf das Fensterbrett zu stellen. Nachdem sie dies getan hat, werden die Geister noch stärker. Trotzdem können Amy und Chris ihre Freunde befreien und greifen die Gespenster an. Als sie denken, diese besiegt zu haben und bereits auf dem Weg nach oben sind, erscheint King Boom Boo erneut und greift sie an. Die Freunde eilen nach oben, wo Chris das Relikt auf einen bestimmten Sockel stellt, wodurch King Boom Boo und die Geister verschwinden.


Galerie


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki