Fandom

Sonic Wiki

König Dedede

3.344Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dieser Charakter ist eine Gastfigur in einigen Spielen, in welchen auch Charaktere aus dem Sonic-Universum auftreten. Daher stehen in diesem Artikel nur jene Informationen, die durch die Spiele entstehen.

Mehr Informationen zum Charakter findest du im Mario, ChuChu oder Sega Wiki.


König Dedede (eng. King Dedede, jap. デデデ大王 Dedede Daio), auch King DDD, König Schlafmütze oder auch König Nickerchen genannt, ist ein spielbarer Charakter, welcher in Super Smash Bros. Brawl und dessen Nachfolger Super Smash Bros. for Wii U / 3DS vorkommt. Er ist auch der selbsternannte König von Traumland und kommt auch im Kirby-TV-Kanal vor.

Auftritte

Kirby-Serie

Der König tritt eigentlich in jedem Kirby-Spielen tritt auf, die aber weiter in dem Nickerchen Kirby-Wiki erläutert werden.

Super Smash Bros.-Serie

Super Smash Bros. Brawl

Angriffe

König Dedede steuert sich wie folgt im 3. Teil der Super Smash Bros.-Serie:

Spezialattacke Normal
Spezialattacke Seitlich
Spezialattacke Unten
Spezialattacke Oben
Ultra-Smash Waddle Dee-Armee
Trophäenbeschreibung
SSBB Sprite Trophäe 262.png

König Dededes Tropähe

Selbsternannter König des Dream Land. Er verbringt die meiste Zeit damit, Dinge zu tun, die seinem Ansehen als König schaden, wie zum Beispiel die Nahrungsvorräte des Königreichs zu dezimieren oder die Sterne vom Himmel zu stehlen. Gelegentlich kann man ihn jedoch bei der Vollbringung einer guten Tat beobachten. Kirby und er treten oft im Kampf gegeneinander an und liefern sich auch mal gerne ein Wettessen.

Rolle im Subraum-Emissär

Super Smash Bros. for Nintendo 3DS / Wii U

Galerie

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki