FANDOM


Die Goal Plate, auch Bonus Plate (dt. Zielpfosten, jap. ボーナスプレート Bōnasu purēto), Clear Panels (jap. クリアパネル), Bonus Panels oder Signposts, genannt, ist ein Schild, das in den älteren Sonic-Spielen vorkommt und somit die klassische Variante des Goal Rings ist.

Auf ihr ist meistens zuerst Dr. Eggman zu sehen, wenn man sie aber durchquert, erscheint das Gesicht von SonicTails oder Knuckles (je nach Spieler). Sie steht am Ende eines Levels und stellt das Levelziel dar. Sie hatte zusätzlich einen Auftritt in Sonic und der Schwarze Ritter, wo sie in allen Missionen, bis auf die Vermächtnismissionen, als Ziel gilt.

InfosBearbeiten

Wenn die Goal Plate vom oberen Bildschirmrand herunterfällt, kann man sie mit Sprüngen hochwerfen und dafür Punkte bekommen. Auch wenn sie den Boden erreicht, lässt er eine Item Box fallen, in der ein Schild (alle Arten) oder 10 Ringe drin sind (in Sonic the Hedgehog 3 und Sonic & Knuckles)

AuftritteBearbeiten

Sonic the Hedgehog (1991)Bearbeiten

Sonic the Hedgehog 2Bearbeiten

Sonic CDBearbeiten

Sonic ChaosBearbeiten

Sonic the Hedgehog 3 & KnucklesBearbeiten

Sonic Triple TroubleBearbeiten

Sonic Drift 2Bearbeiten

Knuckles Chaotix'Bearbeiten

Sonic BlastBearbeiten

Sonic AdvanceBearbeiten

Sonic und der Schwarze RitterBearbeiten

In diesem Spiel hat die Goal Plate ein anderes Aussehen als üblich. Hier wird sie als eine Platte aus dunklem Holz dargestellt, die als Ziel dient. In ein paar Missionen ist eine Art Wappen auf sie gezeichnet, in anderen steht das Wort "Ziel" darauf. Einzig in den Vermächtnis Missionen dient ein Goal Ring als Ziel.

Sonic the Hedgehog 4Bearbeiten

Sonic GenerationsBearbeiten

GalerieBearbeiten


Vorveröffentlichung (Nick Arcade | Simon Wai) | Knuckles in Sonic 2


Sonic and the Black Knight logo Sonic und der Schwarze Ritter