Fandom

Sonic Wiki

Drill Eggman

3.341Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hier geht es um den Boss der Emerald Hill Zone, falls sie den Boss der Mystic Cave Zone meinen, finden sie ihn hier. Sie könnten aber auch den Boss der Marble Garden Zone gemeint haben. Diesen finden sie hier.

Drill Eggman (jap. エッグモービル・ドリルマシン仕様 Eggumōbiru Dorirumashin-shiyō, eng. Egg Mobile-D ) ist ein Boss aus mehreren Sonic-Spielen.

S&ASRT Artwork 2.jpg

Konzept Artwork vom frührigen Egg Monster

Aussehen

Sie besteht aus einem Bohrer, einen großen Motor und einem Autogestell und den dazugehörigen Reifen.

Auftritte

Sonic the Hedgehog 2

Hier kommt er in der Emerald Hill Zone vor und kommt nun mit seinem Egg Mobile angeflogen und dockt dann an seiner Maschine an. Das Kampffeld ist aber hügelig, sodass man vielleicht Probleme bekommen kann. Er fährt erstmal nur mit seinem "Auto" rum. Man sollte sich aber trotzdem nicht vom Bohrer erwischen lassen oder unter die Reifen geraten. Nach 4 Trefffern schießt er seinen Bohrer ab und ist so für kurze Zeit angriffsunfähig, abgesehen wenn man unter die Reifen kommt. Nach weitern 4 Treffern ist er besiegt und Robotnik flüchtet.






Sonic Advance

Hier kommt er in der X Zone vor. Er wird als zweiter recycelter Boss nach dem Egg-Mobil (Wrecking Ball) verwendet. Eigentlic unterscheiet er sich kaum vom Original, außer das er bereits bei der Ankunft des Spielers kampfbereit in seiner Maschine sitzt und das Kampffeld ganz flach und gerade ist. Hier braucht er nur 4 Treffer, sodass er schon nach 2 Treffern seinen Bohrer abschießt. Nach dem Sieg über diesen Boss, flüchtet er und man gelangt zu EGG X.








Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki