FANDOM


Dieser Charakter kommt nur in den Comics vor.

Hier werden keine Informationen über den Charakter in Serien oder Spielen veröffentlicht, auf weitere Artikel wird jedoch hingewiesen.

Diablo ist ein mobianischer Wolf und ein ehemaliges Mitglied des Wolf Packs.

Geschichte

In den Tagen des ersten Robotnik Krieges nahmen die Knothole Freedom Fighters zusammen mit dem Wolf Pack den Kampf auf Robotropolis auf, bei der Sally Acorn schwer verwundet wurde (StH:47).

Die lange Reise

Nachdem das Wolf Pack die Stadt Mobotropolis wiedergewonnen hatten, nachdem sie Dr. Robotnik besiegt hatten, versuchte der Clan wieder ein Heimatdorf zu finden, um sich dort häuslich niederzulassen, weshalb sie die große Reise antraten und an dem Great Canyon ankamen, der aber durch starke Regengüsse überflutet war und sie mittels eines orangenen Schlauchbootes an die andere Seite kamen. Als sie in einer Ruinenstadt, die sich auf der anderen Seite des Great Canyon befand, umsahen, hörte Diablo ein Geräusch in einem Haus und entdeckten die zwei obdachlosen Overlandermädchen Aerial und Athena (StH:67, 68).

In der Nacht spielte Diablo mit Aerial mit einem Ball, um sie ein wenig in die Gruppe des Wolf Packs zu integrieren, da Reynard und Canus zunächst gegen sie waren, da sie dachten, dass die zwei Mädchen eine Falle von Dr. Robotnik seien. Jedoch erwies sich dies als Fehler, als Diablo fragte, ob er den Ball zurückhaben könnte, da sie verneinte und selbst den Ball weiterbehalten wollte, bis es schließlich Diablo aufgab sie zu erziehen (nämlich das es nicht in Ordnung sei einfach jemanden was wegzunehmen) und er sich mit Lupe um ihre Nahrung und deren weitere Vorgehen unterhielt (StH:69).

Robotisierung von Lupe

Die Gruppe zog weiter und erreichte eine nächste Ruinenstadt, bei der sie von einer Gasrakete getroffen wurden und erst wieder zu sich kamen, nachdem sie in einem Keller aufgewacht waren und mitbekamen, dass Sir Charles Hedgehog Lupes Freund Lobo und dessen Kinder Marcos und Maria robotisiert hatte und das Wolf Pack nun selbst robotisiert werden sollte. Dabei sollte Lupe zuerst in den Roboterzustand gelangen, jedoch behielt sie ihren freien Willen bei dem neuen Zustand und half den anderen Wölfen des Wolf Packs zu fliehen, indem sie einige Shadowbots und ihre eigene Familie aufhielt. Diablo wollte verhindern, dass sie sie einfach so im Kampfgeschehen alleine ließen, jedoch äußerte sie den Wunsch, dass sie bei ihrer Familie bleiben wollte. Somit konnte sie ihn überzeugen und im Nachhinein erstellte er für sie eine Art Grabstein oder Denkmal als eine "mother and a hero for us all" (SSS:11).

Nachdem durch das Schwert von Acorn und den Bems Lupe, Lobo, Marcos und Maria wieder de-robotisiert worden, fand das Wolf Pack wieder zusammen und alle machten sich auf den Weg, um ihre neue Heimat zu finden. Allerdings setzte A.D.A.M ihnen mit seinen Naniten einen Strich durch die Rechnung und sie wurden zunächst wieder in ihrer Gruppe aufgeteilt. Später, nachdem die Nanite außer Funktion war, traf sich das Wolf Pack wieder, um zusammen ihre Reise fortzusetzen (StH:152).

Persönlichkeit

Diablo ist ist ein Stratege, der immer versucht alles, was in Zukunft passieren wird, vorrauszusehen und zu planen. Dabei verhält er sich zu Lupe hingegen sehr loyal und unterstützt sie mit der Planung ihrer weiteren Vorgehen, ist jedoch sehr anfällig für Streiterreien und dafür zu sorgen, dass sich alle verhalten sollen, so wie er es sieht, sodass das Wolf Pack nicht bei ihrem Gegner auffliegt (er versuchte Athena und Aerial gute Manieren beizubringen, hat aber Schwierigkeiten sie, wie Reynard, zu akzeptieren, da er denkt, dass diese ihn an Dr. Robotnik verpfeifen würden).

Aussehen

Diablo ist ein dunkelbrauner Wolf mit blauen Augen und auffälligen weißen, buschigen Augenbraunen, der ebenfalls wie fast alle anderen männlichen Wölfe ein ebensofarbigen Haarschopf wie sein Fell trägt.

Dazu trägt er als Klamotten eine blaue Weste, dunkelbraune Sandalen und die zwei für die Wölfe typischen, breiten Ringe an den Unterarmen.

Trivia

  • Ähnlich wie bei Lyco und Leeta unterscheiden sich Diablo und Reynard nur in ihren Oberteilen, was bei Diablo blau und bei Reynard grün ist.
  • Sein Name kommt wahrscheinlich vom Spanischen und bedeutet Teufel.
  • In manchen Szene in den Comics hat er grüne Augen anstatt Blaue.
  • Es ist möglich, dass Diablo auch einer der vier Wölfe in der SatAM Folge war.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki