FANDOM


Devil Doom (デビル ドゥーム Debiru Dūmu) ist die Transformation von Black Doom und stellt den finalen Boss des Spiels Shadow the Hedgehog dar.

Geschichte

Nachdem Shadow the Hedgehog die Wahrheit über seine Vergangenheit erfahren hat und bemerkt, dass ihn Black Doom für seine Zwecke verwendet hat, forderte er diesen zu einem Kampf heraus. Als Shadow ihn angreift, benutzte er Chaos Control, um sich wegzuteleportieren, ließ aber die sieben Chaos Emeralds zurück, sodass sich Shadow zu Super Shadow transformieren kann. Daraufhin beginnt der Kampf zwischen Devil Doom und Super Shadow

Kampf

Der Kampf findet in der Luft über den Wolken statt. Devil Doom versucht, eine gewisse Distanz zwischen sich und dem Spieler zu bewahren. Der Spieler muss versuchen, diese Distanz zu überwinden und das Auge von Black Doom anzugreifen. Devil Doom besitzt zwei Köpfe, zwischen denen das Auge nach jedem Angriff wechselt. Um den Boss herum schweben zumeist Wrackteile von Städten und Gebäuden, zwischen denen sich auch Ballons mit Ringen befinden. Devil Doom kann unter anderem mit Lasern angreifen, welche den Spieler zwar nicht verletzen, jedoch zurückwerfen und dadurch Zeit verbrauchen können. Kommt der Spieler Devil Doom zu nahe, so teleportiert sich dieser weg.

Der Spieler kann durch Drücken der 120px-Gamecube Button B-Taste Chaos Speers erzeugen und mit diesen den Boss angreifen. Wird der Knopf gedrückt und für kurze Zeit gehalten, so entsteht ein stärkerer Chaos Speer, welcher mehr Schaden anrichtet.

Auftritte in anderen Medien

Archie Comics

Devil Doom Comics
Black Doom hat in der fünfzigsten Ausgabe der Sonic Universe Comics einen kurzen Auftritt. Er ist deutlich größer als Black Doom und ähnelt ihm nur durch sein Auge. Seine Hautfarbe ist grünlicher und er besitzt kraftvolle Arme sowie einen starken Körper. Im Gegensatz zu dem Spiel besitzt er kaum Fähigkeiten. Er ist stark genug, um gegen Super Shadow zu kämpfen und kann dank seiner beiden Flügel fliegen. Im Kampf gegen Super Shadow wird er verletzt und verstirbt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.