Fandom

Sonic Wiki

Das Metarex Durcheinander

3.341Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

← Vorherige Episode

Episode 64
Sonic X

Nächste Episode →

Das Metarex Durcheinander (jap. 激突!ソニックvsシャドウ Gekitotsu! Sonikku Bāsasu Shadō, engl. A Metarex Melée) ist die 64. Folge der Sonic X Serie.

Charaktere

Handlung

Sonic und Eggman haben ein vorübergehendes Bündnis geschlossen, um mit vereinten Kräften die Basis der Metarex anzugreifen und die letzten beiden Chaos Emeralds zu erbeuten. Dort entdecken sie außerdem eine Maschine, die es den Metarex mit Hilfe der Chaos-Energie ermöglicht, Zellen des Planeten in einem Kristall zu versiegeln. Aber Dark Oak hat sie bereits mit einer Armee von Metarex-Drohnen erwartet. Nach Auswertung aller früheren Kämpfe mit dem blauen Igel ist er überzeugt, ihn diesmal entgültig besiegen zu können.

Sonic metarex 64.jpg

Sonic, von den Metarex-Drohnen umgeben.

"Ich bitte sie Herr Metarex, wir machen alles was sie wollen, aber verschohnen sie Sonic!" sagt Cosmo verzweifelt.Doch Dark Oak sagt nur entgegen: "Schnappt ihn!"

Die Metarex-Drohnen stürzen sich auf Sonic, bis er unter ihnen begraben ist. Aber Sonic setzt seine Wirbelattacke ein, und die Metarex werden in alle Richtungen davongeschleudert. Doch als er Dark Oak angreift, muss er feststellen, dass dieser nie selbst anwesend war; was unsere Freunde sahen war nur ein Hologramm. In der Zwischenzeit werden im Innerrem der Basis Knuckles und Eggman zusammen mit Decoe und Bocoe gesehen und Knuckles sagt mit einem aufgeregten Ton: "Eigentlich sollte ich Rüheei aus dir machen!" Darauf erschüttet Eggman nur: "Ganz ruhig Knuckles, wir alle wissen doch das man mit Gewalt nichts erreichen kann."

Da wird die gesamte Basis von einem Beben erschüttert. Über seinen Armband-Empfänger erhält Knuckles eine Nachricht von Tails: von allen Seiten nähern sich Angriffs-Flotten der Metarex! Sofort steuert Eggman seine Egg-O-Matic Richtung Ausgang. Knuckles bleibt mit dem X-Tornado zurück, ohne so recht zu wissen, wie man diesen überhaupt bedient.

Auch Chris, Rouge und Shadow haben die neue Gefahr bemerkt. Eggman übermittelt Shadow die Nachricht, dass sie sofort aus der Basis verschwinden sollen. Die Metarex-Flotte sendet ebenfalls eine Nachricht.:

"Ich bin Red Pine. Meine drei Kommander und ich dienen dem allmächtigen Dark Oak. Euer törichter Versuch
Redpine 64.jpg

"Ich bin Red Pine."

unsere Mission zu veralten, hat euch direkt in meine Hände gelockt. Ich weiß nicht, wie ich mich bedanken soll villeicht werde ich euch einfach vernichten..." Darauf entgegnet Rouge: "Versuchs doch, du eingebildeter Schrotthaufen!"

Chris will gerade Shadow und Rouge zum nächsten Ausgang folgen, da erhält er eine Nachricht von Amy. Sonic kämpft immer noch gegen eine Übermacht an Metarex-Drohnen und hält vermutlich nicht mehr lange durch. Amy versucht die Metarex durch Schüsse aus den Laserkanonen ihres rosa Fliegers zurückzudrängen, doch die Drohnen klammern sich an die Außenhülle. Es sind einfach zu viele.


Cosmo betrachtet das Geschehen voller Furcht, denn unsere Freunde scheinen den Kampf zu verlieren. Wenn sie doch nur die Emeralds aus ihren Behältern holen könnte... sie drückt einige Knöpfe auf den Kontrollen, und tatsächlich öffnen sich die Glaszylinder und geben die Emeralds frei. Doch als sie nach den Steinen greift, löst sie eine Sicherheitsschaltung aus, und der Kristall mit den darin versiegelten Planeten-Eiern wird aus der Basis hinaus in den Weltraum katapultiert.

Ohne die Planeten-Eier hat die Basis keinen Wert mehr für die Metarex, und einer Zerstörung steht nichts mehr im Wege. Red Pain läßt das Feuer eröffnen.

Gr shadow.jpg
"Shadow, Du willst die anderen doch nicht etwa im Stich lassen?" ruft Chris ihm hinterher, während er versucht, mit ihm Schritt zu halten. Doch Shadow folgt unbeirrt seinen Anweisungen. Jetzt mischt sich auch Rouge ein. "Denkst Du wirklich, Eggman würde Dir irgendwann Deine Erinnerung zurück geben? Kann er das überhaupt?"

Ob Shadow durch Rouge's Worte nun Zweifel an Eggman gekommen sein mögen oder nicht, jedenfalls entschließt er sich spontan, mit Rouge durch 'Chaos Control' zur Egg Crimson zurückzukehren. Chris schafft es gerade noch, ebenfalls in den Chaos-Effekt zu hechten, um nicht allein auf der Basis zurückzubleiben.

Eggman ist nicht schlecht erstaunt über den unerwarteten Besuch von Chris. "Vielleicht will er die Seiten
Eggman 64.jpg

Eggman ist erstaunt über den Besuch von Chris.

wechseln?" vermutet Bokkun. Aber Chris ist nicht mehr der zurückhaltende Junge von damals, der sich allzu oft auf andere verlassen hat. In seiner Welt ist er bereits erwachsen, und so ergreift er die Initiative: er wirft eine Blendgranate, schnappt sich die zwei Chaos Emeralds, die Shadow kurz zuvor bei Eggman abgegeben hat, und ist schon von der Brücke verschwunden, noch bevor die anderen recht begreifen, was eben passiert ist.

Mit einem von Eggman's Gleitern verläßt Chris die Egg Crimson und nimmt Kurs auf die Metarex-Basis, die nach wie vor unter starkem Beschuss steht.


Download (2)(64 Episode).jpg

Die Basis wird erschüttet.

Auch Sonic's Kampf gegen die Metarex-Drohnen ist noch in vollem Gange. Cosmo hat die beiden Emeralds aus ihren Behältern genommen und will sie in Sicherheit bringen, als ein Metarex auf sie feuert. Sie fällt der Länge nach hin, und die Emeralds gleiten ihr aus den Händen. Ein Metarex nimmt die Steine an sich.

Da wird der Raum von einer heftigen Explosion erschüttert, die alles durcheinander wirbelt. Der Laserbeschuss zeigt erste Wirkung. Aber wollen die Metarex ihre Basis tatsächlich vernichten, obwohl sich noch so viele ihrer eigenen Leute darin befinden?

"Es bedeutet nichts," teilt ihnen einer der Metarex-Drohnen mit. "Wir alle sind bereit, unser Leben zu lassen, damit Ordnung und Ruhe im Universum regiert."

Chris steuert seinen Gleiter durch die Gänge der Basis, als er bemerkt, dass er einen Verfolger hat. Shadow ist
Shadow-chris-folge 64.jpg

Shadow lässt Chris nicht entkommen.

ihm dicht auf den Versen. Für einen kurzen Moment erinnert sich Chris an die Ereignisse auf der ARK, und wie er Shadow am Ende überzeugen konnte, gemeinsam mit Sonic gegen den Finalhazard zu kämpfen und die Erde zu retten (siehe Folge 38). Wird ihn Shadow wirklich angreifen? Da treffen zwei von Shadow geschleuderte Energieblitze das Heck des Gleiters, und er stürzt manövrierunfähig auf den Boden.

Chris kriecht aus der Pilotenkanzel und versucht halb benommen, sich in Sicherheit zu bringen. Da kommt unvermittelt Rouge angeflogen und schwebt mit ihm in den zentralen Schacht der Basis. "Danke Rouge," bringt Chris hervor, nachdem er wieder etwas zur Besinnung gekommen ist.

"Wenn wir hier raus sind, gibst du mir dann die Emeralds?" fragt ihn Rouge unvermittelt.

Chris zögert. "Ich weiß nicht... ich muss drüber nachdenken..."

Rouge-chris-folge 64.jpg
"Wenn das so ist, dann verlasse ich dich," erwidert Rouge und läßt Chris einfach so fallen. Wer weiss, was passiert wäre, hätte sich weiter unten nicht Knuckles mit dem X-Tornado befunden, der Chris gerade noch rechtzeitig packen kann...

Die Schutzschilde der Taifun sind durch den Dauerbeschuss bereits auf 30% ihrer Stärke gefallen. Tails entschließt sich daher, vorerst Schutz hinter einigen Asteroiden zu suchen, denn sollten sie vernichtet werden, gäbe es niemand mehr, der die Metarex aufhalten könnte.

Auf der Egg Crimson wird die Lage ebenfalls ernst, denn ohne die Energie der Chaos Emeralds kann auch Eggman seine Schilde nicht mehr lange aufrecht erhalten. Aber Eggman beunruhigt noch etwas anderes: im Zentrum der Basis scheint es ein ungewöhnlich starkes Gravitationsfeld zu geben. Eine mögliche Erklärung dafür wäre eine Verbindung mit einer anderen Dimension...

Mit Chris an Bord ist das Steuern des X-Tornado nun kein Problem mehr, und im Nu haben er und Knuckles das obere Ende des Schachtes erreicht. Chris wirft Sonic die beiden Chaos Emeralds zu, die er von der Egg Crimson mitgenommen hat. Doch Shadow hat den X-Tornado vorbeifliegen sehen und ist ihm nach oben gefolgt, und er versucht, die Emeralds als erster zu erreichen.

Da beginnen die Emeralds zu leuchten: die drei Emeralds, die Sonic auf die Basis gebracht hat, die beiden
Supersonic-supershadow-64-folge.jpg

Sonic und Shadow verwandeln sich ihre Super-Form.

Emeralds in den Klauen des Metarex und die zwei Emeralds von der Egg Crimson. Die gesamte Basis wird für einen Augenblick in gleißendes Licht gehüllt, und sowohl Sonic als auch Shadow verwandeln sich in ihre Super-Form.

Nur eine Handbewegung von Super Sonic genügt, und die verbliebenen Metarex-Drohnen sind besiegt.


Super Sonic und Super Shadow verlassen die Basis und stehen sich nun im Weltraum gegenüber. Shadow hält sich nach wie vor für überlegen und verlangt von Sonic die sieben Emeralds.

"Wieso willst du sie haben? Wir alle wissen dass du sie nur für Eggman sammelst."-Sagt Sonic zu Shadow

Das kann sich Shadow natürlich nicht bieten lassen. Ein wilder Kampf entbrennt, bei dem mehr von der Metarex-Basis zu Bruch geht als durch den Laserbeschuss.

Die zunehmende Zerstörung der Basis hat das Gravitationsfeld im Innern freigesetzt, wodurch ein gewaltiger Gravitationswirbel entsteht. Die gesamte Flotte des Red Pain wird in den Wirbel gezogen und zerstört und selbst Red Pine wird reingezogen, welcher nur schreit: "Macht, schnell!" 3 Sekunden danach muss Red Pine einsehen, dass er vernichtet wird und überall wird noch sein "Nei gehört.".
Folge 64-tails-amy.png

"Unternimm etwas, Tails! Wir werden da reingezogen..."

Auch der Taifun und die Egg Crimson können dem Sog nicht widerstehen. Mit letzter Kraft erreicht Super Shadow die Egg Crimson und teleportiert sie mit 'Chaos Control' in Sicherheit.

Die anderen sind bereits auf die Taifun zurückgekehrt und können Sonic gerade noch rechtzeitig an Bord nehmen. Knuckles aktiviert den Master Emerald, und mit Hilfe dieser praktisch unbegrenzten Energiequelle gelingt es der Taifun, dem gefährlichen Sog zu entkommen. Die sieben Emeralds jedoch sind im Strudel verschwunden.

Namensgebung

  • Englischer Titel: A Metarex Melée
  • Japanischer Titel: Gekitotsu! Sonikku Bāsasu Shadō
  • Französischer Titel: Sonic contre Shadow
  • Italienischer Titel: Chiusura definitiva
  • Spanischer Titel: ¡Confrontación! Sonic contra Shadow

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki