Fandom

Sonic Wiki

Dark Gaia Phoenix

3.341Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dark Gaia Phoenix (聖獣ダークガイアフェニックス Seijū Dāku Gaia Fenikkusu) ist der Endgegner aus Chun-nan im Spiel Sonic Unleashed. Er ist ein höher gestelltes Mitglied der Dark Gaia-Schergen und eigentlich ein normaler, in Frieden lebender Phoenix, wurde jedoch bei Dark Gaias Erwachen von der dadurch abgesonderten negativen Energie beeinflusst und verbreitete in Chun-Nan Angst und Schrecken. Er ist der Schützer des Gaia Tempels in Chun-Nan und wird nach dem dritten Nachtact (Dragon Road Nachtlevel III: Pfad in die Finsternis) in der Wii-/PS2-Version bekämpft, in der PS3-/360 nach dem ersten Nachtlevel.

Aussehen

Wahres Aussehen

DarkGaiaPhoenixEigentliches Aussehen.png

Dark Gaia Phoenix' wahres Aussehen

Der Dark Gaia Phoenix ist, sowohl in dieser als auch in seiner besessenen Form, im Vergleich zu Sonic the Werehog ziemlich groß und erscheint im Spiel, wie der Name erraten lässt, als Phönix.

In seiner natürlichen Form besitzt er schillernde Federn, welche am Genick, Hals und Schweif golden gefärbt sind. Die Schwanzfedern besitzen zudem einen Fleck, der dem Augenfleck einer Pfaufeder gleicht. Dem hinzu kommen violette Federn mit einem goldgefärbtem Rand, die die Flügel einnehmen und der rote und grüne Kopf mit violetten Augen.

Späteres Aussehen

Das Aussehen des Dark Gaia Phoenix ist in seiner besessenen Form im Prinzip das gleiche wie bei seiner natürlichen Form. Er tritt weiterhin als großer Phönix mit langem, schlanken Hals, langen Schwanzfedern mit jeweils einem Augenfleck und großen Flügeln auf, nur dass seine Federn einen dunklen Lilaton angenommen haben und er von rotorangenen Flammen umgeben ist.

Kampf

Wii-/PS2-Version

Nachdem der Kampf beginnt sollte zunächst einmal den Federn, welche der Phönix auf Sonic auf Sonic feuert, ausgewichen werden. Am Rand des Schlachtfeldes gibt es mehrere Plattformen auf denen jeweils ein Fass Wasser zu finden ist, welche dazu benötigt werden die Flamme, welche den Dark Gaia Phoenix umgibt, zu löschen, da Sonic sonst bei jeder Berührung mit dem Vogel Schaden nimmt. Das Wasserfass muss nun auf den Dark Gaia Phoenix geworfen werden, eine günstige Gelegenheit dafür wird geboten wenn er eine größere Attacke vorbereitet.

Wird er getroffen wird eine Tastenkombination gezeigt, welche gedrückt werden kann um noch mehr Schaden anzurichten. Die Flamme entzündet sich, nachdem die Tastenkombination gedrückt wurde, wieder und der Vorgang muss wiederholt werden bis der Dark Gaia Phoenix am Boden liegt.

PS3-/360-Version

Der Dark Gaia Phoenix startet, wie in der Wii/PS2 Version, damit, Federn auf den blauen Igel zu schießen, welche diesen verfolgen und denen ebenfalls auszuweichen ist. Danach fliegt er umher und landet, wobei er ein Erdbeben erzeugt, welches eine Feuerwelle aussendet. Genau wie in der Wii/PS2 Version ist der Vogel in eine Flamme gehüllt, welche durch Fässer bzw. Krüge, die mit Wasser gefüllt sind, welche wieder auf Plattformen am Kampffeldrand platziert sind, gelöscht werden kann.

Nachdem die Flamme des Dark Gaia Phoenix gelöscht wurde fliegt er zu einer der genannten Plattformen um sich zu erholen, wodurch sich wieder eine günstige Gelegenheit ergibt, ihn anzugreifen. Auch dabei werden mehrere Tasten eingeblendet die es zu drücken gilt um mehr Schaden zu machen. Nachdem dies getan ist versetzt Sonic dem Vogel einen Schlag, woraufhin dieser sich wieder in den Himmel erhebt und wieder Federn auf den Igel findet, welche den Igel diesmal nicht einzeln verfolgen sondern regelrecht auf ihn einhageln.

Sonic muss nun zwei Wasserfässer pro Durchgang auf den Dark Gaia Phoenix schleudern um seine Flamme. Nachdem zum dritten Mal die Tasten gedrückt wurden, schleudert der Igel den Phönix in den Teich, welcher sich in der Mitte des Kampffeldes befindet und der Kampf ist gewonnen.

Fähigkeiten

Als einer von Dark Gaias Schergen ist der Dark Gaia Phoenix fähig Pyrokinese zu verwenden. Er kann sich unteranderem selbst in Flammen hüllen und diese auf Sonic the Werehog weiterleiten, genauso wie der Fire Master, wenn dieser ihn durch eine Attacke berührt oder der Phoenix ihn direkt angreift, dazu kommt, dass er Feuerwellen aussendet wenn er auf den Boden stampft. In der Xbox 360/PS3 Version besitzt der Dark Gaia Phoenix eine große Körperkraft, was man daran sieht, dass er Türme zum Einsturz bringt wenn er sie berührt.

Der Dark Gaia Phoenix kann ebenfalls seine Federn zum Angriff nutzen, indem er Reihen von ihnen losschickt, welche den Igel lange Zeit über verfolgen können. Wenn die Federn Sonic treffen können sie ihn in Brand stecken oder ihn für einen Moment unschädlich machen; diese Attacke kann nicht geblockt werden. Zu der Vielfalt an Attacken kommt in der PS3/360 Version noch eine Barriere an Federn, die er auf Sonic schießen, jedoch geblockt werden, kann.

Die größte Schwäche des Dark Gaia Phoenix ist jedoch nach wie vor Wasser, welches auf dem Kampffeld in Fässern vorhanden ist, welche auf ihn geworfen werden können um seine Flammen zulöschen und er zum Landen gezwungen wird um sich erneut in Feuer zu hüllen.

In der PS3/360 Version kommt eine Fähigkeit hinzu die es dem Phoenix erlaubt sich vollständig zu heilen und Flammen auf das Kampffeld zu schießen. Dieser Move ist an die Fähigkeit, eines Phönix, aus der Asche aufzusteigen angelehnt. Die Auffüllung der Gesundheitsanzeige kann jedoch vermieden werden indem Sonic den Dark Gaia Phoenix in den Teich, welcher sich im Zentrum des Kampffeldes befindet, schleudert und ihn dort besiegt.

Trivia

  • Dark Gaia Phoenix ist der einzige Nachtboss aus Sonic Unleashed, welcher, neben Dark Gaia selbst, Gaia im Namen trägt. Dies dient wahrscheinlich dazu eine Verwechslung mit Dark Phoenix, einem Charakter aus den Marvel Comics, zu vermeiden.
  • Der Schrei des Phoenix wurde zwei Spiele später in Sonic Generations für die Biolizard wiederverwendet.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki