Fandom

Sonic Wiki

Blue Core Studios' Sonic Fan Film

3.345Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare5 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Blue Core Studios' Sonic Fan Film ist ein Film von Blue Core Studios. Es ist der erste gespielte Sonic-Film. Seine Premiere hatte der Film am 5. Januar 2013 auf dem Sega-Magfest. Seine virale Premiere hatte der Film jedoch erst am 9. Januar.

In der Regie und am Drehbuch ist Eddie Lebron beteilligt. Der Synchronsprecher von Sonic ist Jaleel White.

Produktion und Namensbegebung

Dreharbeiten BCS.jpg

Ende 2009 plante Blue Core Studios einen neuen Sonic-Film. Das "tolle" sollte sein, dass dies der erste Sonic-Film sein sollte, in welchem Schauspieler eingesetzt werden. Da die Idee von Fans stammte, entschloss sich Blue Core Studios den Film "Sonic Fan Film" zu nennen. Im Jahr 2010 wurde die Filmproduktion von Sega erlaubt, woraufhin Blue Core Studios mit den Dreharbeiten begann. In der Produktion gab es Probleme mit der Crew und dem Cast, da Blue Core Studios nicht die besten Finanzen hatte. Nach mehreren Anfragen gelang es Blue Core Studios das Problem jedoch zu beheben und mehr Mitarbeiter anzuwerben, die bereit waren den Film mitzuproduzieren. Die Synchronisation von Sonic übernahm Jaleel White, der dem Hedgehog auch schon in den früheren TV-Serien die Stimme übergab.

Handlung

Prolog

Der Film beginnt mit einem Rückblick auf Robotnik, der in die Menschenwelt eindringt und plant diese zu erobern. Er bombardiert mehrere Städte und schickt die Warnung, sie sollen sich seinem Imperium anschließen oder sie werden vernichtet, an die Länder der Welt.

3 Monate später

Sonic läuft durch die Gegend und erzählt über ein tolles Leben in der Freiheit. Er sieht zum ersten Mal die Raumschiffe von Dr. Robotnik und ahnt, dass dieser nichts Gute im Schilde führt.

Ein Roboter der E-Series verletzt einen G.U.N.-Soldat und erpresst diesen (auf sein Leben) ihm zu sagen, ob er einen blauen Igel gesehen hatte. Als dieser sich weigert dem Roboter eine Antwort zu geben und dieser dann schließlich ihn töten will, wird der Soldat von Sonic rechtzeitig gerettet, den er aber selbst zum ersten Mal gesehen hatte. Der G.U.N-Soldat blieb dort jedoch verletzt liegen und kam in die Gefangenschaft von Robotnik, der ihn damit er ihm von Sonic erzählt. Als dieser sich auch durch die schmerzhafte Folterung weigert ihm über Sonic zu erzählt, lässt der Doctor ihn gnadenlos robotisieren.

Die G.U.N. versucht Robotnik seine dunklen Pläne zu verhindern und plant einen Angriff, worauf paar Tage darauf eine GUN-Gruppe sich dem Death Egg nähert um dort eine Rakete auf den Antagonisten zu schießen. Auf ihr Missglück bemerkte sie eine Gruppe der E-Series, die sie angegriffen hatte und offensichtlich töten wollte. Sonic zerstörte die Roboter und half der G.U.N.-Gruppe, die den Hedgehog zum ersten Mal gesehen alle andere Roboter zu besiegen.

Immer wieder wird Robotnik durch die Angriffe des neuen geheimnisvollen blauen Igels genervt und verspricht 100.000 Dolar, falls ihn jemand bringt. Rund um die Welt wird von Robotniks dunkeln Plänen gesprochen und über die Einnahme von Sonic. Sonic will jedoch selber den fiesen Dr. Robotnik auch besiegen und beschließt der G.U.N. ihren Wunsch zu erfüllen. Die G.U.N. Soldate besprechen, ob sie Sonic vertrauen können, die meisten der Grupppe meinen sie sollten ihn vertrauen, jedoch kommen zu Wort auch Widersprüche. Zur Zeit zur Zeit attackiert Sonic regelmäßig Robotniks Roboter und als Sonic eine Rakete in den Death Egg stürzen lässt und dadurch die meisten starken Roboter des Doctors zerstört verliert der Antagonist die Nerven und gibt fast auf, bis ihm einer seiner Roboter einen Chaos Emerald gibt, den sie gefunden haben. Robotnik lacht arrogant und denkt, es wäre noch nichts zu Ende.

Im Epilog ist Sonic zu sehen, wo er in der Green Hill Zone läuft (da Sonic im Epilog in der Green Hill war, ist es anzunehmen dass er durch ein Portal auf Mobius gegangen ist, dies war jedoch im Film nicht angedeutet) und er selber denkt er würde Robotnik besiegen, doch dies ist nicht die einzige Sache die im Film offen blieb. Der Film endet mit Knuckles, der aus den Schatten herauskommt und sagt: "If only you know, for what you're waiting for." (Wörtliche Übersetzung: Wenn du nur wüsstest, was dich erwartet.)

Erscheinungsdatum

Im Jahr 2010 gab das Filmstudio bekannt, dass der Film im Sommer 2012 erscheinen wird. Wegen technischen Problemen und ähnlichem verschob sich der Film jedoch auf den Januar 2013. Blue Core Studios gab am 19.12.2012 letztendlich bekannt, dass der Film endgültig fertig gedreht ist - die erste Premiere erschien am 5. Januar 2013 am Magfest in Panel Room 4. Die Weltpremiere im Internet fand jedoch erst am 9. Januar statt.

Charaktere

Trivia

  • Dies ist der erste Sonic-Film, in dem Schauspieler eingesetzt wurden.
  • Der Synchronsprecher von Sonic ist Jaleel White, der auch die Synchronisation von ihm in Sonic Christmas BlastSonic der irre IgelSonic SatAM und Sonic Underground übernahm.
  • Auch wenn SEGA den Film selber nicht produzierte, teilte Yūji Naka, ein ehemaliger Programmierer der Firma Sega, auf seiner offiziellen Facebookseite den Film mit dem Kommetar: "Awesome!" und gab der offiziellen Facebookseite des Films eine "Gefällt mir"-Angabe. 

Besetzung und Synchronisation

Besetzung

Charakter Schauspieler
Dr. Robotnik D. J. Hazard
Nova Lauren Schacher
Anthony Gary Lee Mahmoud
Jade Celia Au
Gears Artie Brennan
Präsident Bushnell Terrence Montgomery
MWN Anchor Craig Sintimas
Light News-Kommentator James Rolfe
News-Kommentator#2 Bianca Lerauox
G.U.N. - Soldat Shawn Parr
G.U.N. - Soldat#2 Dough Walker

Synchronisation

Charakter Synchronsprecher
Sonic the Hedgehog Jaleel White
E-100 Roboter#1 Arin Hanson
E-100 Roboter#2 Chris Niosi
Knuckles the Echidna Travis Willingham

Credits

  • Geschrieben von: Eddie Lebron
  • Regie geführt von: Eddie Lebron
  • Leitende Produzenten: Daniel Horowitz, David S. Horowitz, Eddie Lebron
  • Produziert von: Daniel William Clarke, Charles Gazzolo, Jose R. Cordero Ladner, Shayne Edwards, Charles Edwards, John Roberts, Paul Scott
  • Kinematograpfie: Eddie Lebron
  • Bearbeitet von: Eddie Lebron
  • Originales Motion Picture Score: Daniel James
  • Jaleel White als die Stimme von Sonic
  • /weiter/ D. J. Hazard
  • /weiter/ Lauren Schacher
  • /weiter/ Gary Lee Mahmoud
  • /weiter/ Celia Au
  • /weiter/ ...und Artie Brennan
  • Weitere Produzenten: Andrew Stevens, Eric Adrako, Josh Beane, George Saunders, Daniel Denny, Isaac Perry, Michael Hemphill, Elliott McLane, Alex ED Prins-Stairs, Al Reddig, Adam Demyx White, Mike "Maverik" Laffitee
  • Produktions-Crew
    • Erster Wechsel: Chris Behn, David S. Horowitz
    • Zweiter Wechsel: Phil Fleisher
    • Musik und Sound: Max Lewin, Justin Bennett
    • Stedicam: Yoshi Tang
    • Spezielle Effekte und Make-Up: Ashley Thomas
    • Spez. Helfer: Dara Centonze
  • Casting-Führung von: Wayne Chang
  • Set-Design: David S. Horowitz, Daniel Horowitz
  • Set-Konstruktion: Daniel Horowitz, David. S. Horowitz, Eddie Lebron, Scott Paige, Kris Kail, Jeff Folley, Max Lewin, Chris Ben, Beverly Wu
  • Kostüme: David S. Horowitz, Nigel D.V. Seecharan
  • Konztrunktion der Kostüme: David. S. Horowitz, Daniel Horowitz, Sura Horowitz, Scott Paige
  • Ablaufplan: Josh Herstein
  • Spez. Vis. Effekte: Little Green Men Studios
  • VFX-Team:
    • Direktor der Vis. Effekte: David S. Horowitz
    • Animatoten: Nigel D.V. Seecharan, Eddie Lebron, John Rivera, Michael Smith
    • Modellbauer: Nigel D.V. Seecharan, Janet Wu, Luke Osborn, John Rivera
    • Hauptidee: Athimator
  • Sound-Design: Chris Behn
  • Sound-Mixing: Eddie Lebron
  • Song-Score von: Daniel James (Hybrid Two)

Fortsetzung

Es gab mehrere Gerüchte über eine mögliche Fortsetzung, welche den Titel Sonic: The Rise of Knuckles tragen sollte, jedoch gaben Blue Core Studios auf ihrer Facebookseite bekannt, dass eine Fortsetzung unwahrscheinlich ist, da der Film chronologisch genau vor Sonic the Hedgehog 1 spielt.

Bilder

Poster/Wallpaper

Screenshots

Hinter den Kulissen

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki