Fandom

Sonic Wiki

Archie Sonic the Hedgehog Ausgabe 32

3.341Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

← Vorherige Ausgabe

Ausgabe 32
Sonic the Hedgehog Comic

Nächste Ausgabe →

Archie Sonic the Hedgehog Ausgabe 32 ist die 32. Ausgabe der StH-Reihe vom Verlag Archie Comics.

Handlung

Blast from the Past - Part One

Tails rettet Sally.png

Tails rettet Sally.

Die Freedom Fighters werden auf einem Eisgebiet von einer Gruppe Swatbots des Dr. Robotniks angegriffen, wodurch Prinzessin Sally in den Abgrund stürzt, wird jedoch gücklicher Weise rechtzeitig von Tails gerettet, der sie dank seinen Flieg-Fähigkeiten fangen konnte. Nachdem die Freedom Fighters das Eisgebiet verlassen wollen, treffen sie auf eine Bande Roboter zusammen mit einem Robodog. Sonic merkt schnell, dass es sein alter verlorener Hund Muttski ist. Bunnie merkt als erste dass Sonic über diese Ausseinandersetzung geschockt ist und fragt ihn als erste ob er diesen Robodog kennt. Er erzählt ihr, dass Muttski sein alter Freund war und gleichzeitig ein gutes Haustier war. Als der Robodog den Hedgehog angreifen will, schreit der Blaue Igel auf ihn und fragt ihn, ob er sich auf ihn nicht mehr erinnert. Muttski hält kurz an, worauf Sonic meint, er erinnert sich. Als dieser mit einer Bande Swatbots gehen will, läuft Sonic hinter ihnen her, doch darauf kommt eine weitere Figur aus den Schatten heraus die erwidert: "Let him be, Sonic." Der neue Charakter war sein Onkel Chuck. Er erklärt ihm, er hätte einen Robo-Kontroller und befohl mit diesem Muttski den Ort zu verlassen, aber teilzeitig erklärt er ihm, dass er mit dem Gerät Robianer nicht entrobotisieren kann oder ihnen die echten "guten" Gedanken wieder einfügen kann. Zudem erklärt er Sonic, dass Muttski auch seine höchste Schwachstelle ist. Antoine meint sie sollten den Ort verlassen, fällt aber selber auf sein Missglück einen Hügel runter, worauf er einen erfrohrenen Mobian Bear (in unserer Welt wäre das ein uhralter Jeti) sieht.

Blast from the Past - Part Two

Sonic und Co. tranzportierten den Mobian Bear in das HQ der Freedom Fighter. Rotor Walrus versucht mit einer Maschiene diesen zu "enteisen". Als Rotor sagt, es könnte Tage dauernt bis dieses Uhrtier enteist wird. Auf seine Überraschung war dieses Tier mit hoher Geschwindigkeit enteist. Kurz danach beginnt der Mobian Bear sich aufzuregen und zerschlägt die Sachen im Raum. Dieser erschräckt sich jedoch als er Bunnie Rabbots Robo-Hand sieht.
Zeichnungen - mobie.png

Mobie denkt bei den Zeichnungen an seine Familie.

Rotor gibt in der Zwischenzeit dem Mobian Bear den Namen Mobie, worauf Bunnie kommt erkännt, dass Mobie wohl Zeichnungen von seiner Familie in einer Höhle gemalt hatte. Sie zeigt ihm diese, um mit ihm zu komunizieren. Sie zeigt im ein Bild in welchem angedeutet wurde dass sie befreundet sein möchten. Dieser sieht jedoch im Bild seine Familie und plant sie zu finden, worauf er Freedom HQ verlässt.

Blast from the Past - Part Three

Prisoners!

Tundra Road!

Rückblicke auf...

Trivia

  • Mobie kam in dieser Ausgabe zum ersten Mal vor.

Bilder

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki