FANDOM


← Vorherige Ausgabe

Ausgabe 43
Sonic Universe

Nächste Ausgabe →


All part of the job, kid. Besides, you have a modified Metal Sonic on your side. I think the deck was stacked against me, Ace. Geoffrey zu Silver

Archie Sonic Universe Ausgabe 43 ist das 43. Comic der Sonic Universe Comic Serie und der dritte Teil der Unsung Heroes Story, in welchem die zwei Teams der Secret Freedom Fighters wieder zusammen finden und herausfinden, was Ixis Naugus mit den Knochen von Ixis Vale plant.

Handlung

Es beginnt mit einem Flashback, in dem vor tausenden Jahren in den Forgotten Wars Ixis Mongul auf einer Klippe stand und den Krieg zwischen dem Orden der Ixis und Albion Knights of Aurora, der unter ihm tobte, verfolgte, während Ixis Vale bei ihm auftauchte, um ihn zu informieren, dass sie die Taktik der Feinde erkannt hatten und Mongul nicht überrascht war und zum nächsten Schritt des Kampfes übergehen wollte.

Zurück in der Gegenwart schaffte es Shard the Metal Sonic einen Weg aus dem Höhlensystem der Grabstätte von Ixis Vale in der Windy Valley mit seiner Blasterkanone zu schießen, sodass er zusammen mit Agent Ace (Silver the Hedgehog) und Agent Joker (Larry Lynx) in das Secret HQ zurückkehren konnte.

In dem Hauptquartier erwartete sie schon Harvey Who, der sie tadelte, dass sie kein Mobianer, trotz ihrer einzigartigen Fähigkeiten, verfolgen konnten und sie bekamen eine neue Mission, die lautete Agent King und Queen of Diamonds und Hearts zu suchen, die sich seit ihrer Abreise nicht mehr gemeldet hatten.

Währenddessen brachte Geoffrey St. John Ixis Naugus, der sich in eine Art Ritualraum unter New Mobotropolis befand, die Knochen von Ixis Vale, während Naugus einen Kelch durch seinen Zauberstab herstellte und Geoffrey verriet, was er vorhabe. Durch die Knochen von Vale würde er selbst seine Zauberkraft stärken und einen Zauber auf die Regierung und die Mobianer von New Mobotropolis legen, um sie zu hypnotisieren und um somit seine Armee der Ixis aufzubauen.

Geoffrey war geschockt über diesen Plan, wollte ihm die Knochen entreißen, doch Naugus schüchtert ihn ein, dass durch seine Herrschaft die Stadt erblühen und die Mobianer durch ihn wohlhabend leben würden, wodurch Geoffrey nachgab und ihm die Knochen zu überreichte.

Die drei Secret Freedom Fighters landen am Grund des entstandenen Lochs, welches durch die Babylon Rising Saga entstanden war, wo sie auf Elias Acorn, Lyco und Leeta antrafen, die durch Ixis Naugus Windmagie hier gelandet waren und nicht mehr aus dem Loch herauskamen. Die Sechs berieten, wie sie als nächstes vorgehen würden, während Geoffrey St. John sie belauschte und wegen des Power Gems herausfand, dass Sir Charles Hedgehog hinter all dem stecken musste, da Geoffrey ihm den Gem anvertraut hatte, als er mit seinem Secret Service Team den Kristall aus der gekühlten Lava aufgefunden hatte.

Silver machte einen Vorschlag Geoffrey einfach zu fragen, da dieser der direkte Komplize von Naugus sei, worauf an nächsten Tag ein Gespräch zwischen ihm und dem Stinktier am Lake of Rings stattfand, an welchem der Igel und die anderen Agenten, die sich in der Umgebung versteckt hielten, herausfanden, dass Ixis Naugus in der Nacht plante, den Zauber in seinem Ritualraum durchzuführen, um die Herrschaft in der Stadt zu erlangen. Geoffrey selbst sagt, dass es für ihn zu spät sei, die Seiten zu den Freedom Fighters zu wechseln, weshalb er bei Naugus bleiben würde.

Zusammen in der Basis der Secret Freedom Fighters entwarfen die sechs Mobianer und Harvey Who einen Plan, den Zaubrer zu bekämpfen und alle machten sich für den bevorstehenden Kampf bereit, bis Elias zum Kampf mit "Secret Freedom Fighters! We´ll stop Naugus, save the city or die trying!" appelierte.

Rückblicke auf...

Charaktere

Trivia

  • Archie Comics benutzte in diesem Comic zum ersten mal das neue Logo für die Sonic Comics.
  • Shard machte wieder eine Anmerkung, dass er es hasste, lebendig begraben zu werden ("I don´t care if I´m modeled after a hedgehog! I HATE being buried!"), was er zuvor schon in SU 41 getan hatte und es einen Hinweis auf StH Ausgabe 86 , wo er auch von der Lava vom Mount Mobius zunächst vernichtet wurde.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki