FANDOM


Admiral Jelly (jap. サブマリンパイレーツ Sabumarin Pairētsu, lit. U-Boot Pirat) ist der Boss in der Zone Aquarium Park aus Sonic Colours. Er ist ein Roboter, der ähnlich wie Kapitän Jelly aufgebaut ist, nur trägt er statt eines Piraten-Outfits einen Matrosenanzug und besitzt ein Fernrohr statt eines Lutschers.

Bosskampf

Wii-Version

Der Boss in der Wii-Version von Sonic Colours.

In der Wii-Version muss Sonic the Hedgehog Jellys U-Boot entern, da dieses den Weg zum Tractor Beam Generator von Aquarium Park versperrt.

Sonic soll zu einem Hebel an der Außenseite des U-Bootes schwimmen, um beim Betätigen die Steuerungssysteme des U-Bootes zu deaktivieren. Diese wird aber von einer Glaskuppel geschützt, sodass man die zielsuchende Torpedos, welche während dieser Phase vom U-Boot abgefeuert werden, auf die Glaskuppel schießen lassen muss, damit diese in sich zerbricht. Beim Aktivieren des Hebels, schaltet sich das U-Boot ab, wodurch es Richtung Meeresgrund absinkt. Nun beginnt Phase 2 des Kampfes.

In der zweiten Phase kämpft man im Meer in einer beschränkt-großen Arena. Admiral Jelly kommt mit einem Haufen Matrosen-Roboter-Schergen.

Admiral Jelly nutzt während dieser Phase sein Periskop, sodass dieser den Spieler sofort erblicken kann und dann schnell flüchtet. Dieser kann dann normal nicht eingeholt werden, da man nur bei der Nutzung des gelben Wisps die benötigte Geschwindigkeit besitzt, um den Admiral einzuholen und dem Boss zu doppelt so viel Schaden hinzuzufügen. Mit diesem Wisp, welcher in einigen Torpedos auf Phase 1 zu finden ist, sind also nur zwei Treffer nötig. Jelly dreht sich beim Beobachten jedoch nur auf eine Seite, sodass Sonic the Hedgehog sich an der anderen Seite an den Boss heranschleichen kann, um diesen dann zu attackieren.

Nach 2 Treffern wechselt der Kampf zurück in Phase 1, wo das U-Boot erneut startet und der Kampf von vorne beginnt. Während beiden Phasen sollte man aber nicht vergessen Luftblasen einzusammeln, da Sonic unter Wasser nicht atmen kann.

DS-Version

0-0.jpg

Der Boss in der DS-Version von Sonic Colours.

In der DS-Version wird Admiral Jelly nur von zwei Matrosen-Robotern unterstützt. Je nachdem auf welcher Seite der Plattform Sonic steht, wird Jelly einen Schergen in sein Fernrohr stecken und dieses als Bazooka benutzen, um den Roboter abzufeuern. Sonic muss den Schergen nun Richtung Jelly schlagen. Der Admiral wird nun auf die Plattform runterfallen und Sonic muss ihn am Kopf schlagen, man kann allerdings auch mit einem Turbo gegen seinen Kopf rennen. Dadurch befreit man auch ein Feuer-Wisp. Dies muss man dann so lange machen bis seine Lebensanzeige null anzeigt. Natürlich kann man wieder ein Wisp verwenden und ihn so schneller besiegen. Auch hier muss man immer wieder Luftblasen sammeln, so dass Sonic nicht ertrinkt.

Galerie

Modell

Konzeptkunst


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki